Schmerzen nach mehrmaligem Geschlechtsverkehr?

10 Antworten

Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen meist daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - dabei ist das Jungfernhäutchen nur ein Teil des Problems. Die Meisten spüren nur ein kurzes "Ziehen" wenn es reist, bei manchen braucht es allerdings mehrere Anläufe.

In den meisten Fällen ist es ein (unbewusstes) Verkrampfen - was durch die erinnerten Schmerzen beim nächsten Mal um so wahrscheinlicher wird. Diese Verkrampfen wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist. Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

"Guter Sex" bedeutet schließlich nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. Dies hilft auch Dich zu entspannen und zu entkrampfen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich bequem um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen... .

Wenn er dann (was anfangs nicht ungewöhnlich ist) recht schnell fertig ist, dann habt ihr trotzdem Beide Euren Spaß!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kenn ich. Bei meinem ersten mal hat es auch höllisch weh getan und gebrannt. Ihr müsstet ein längeres Vorspiel einplanen oder es mit gleitgel versuchen. Und es ist ganz unterschiedlich ob du ( auch wenn du feucht genug bist ) noch schmerzen hast. Ich zum Beispiel hab mehr als 6 weitere Versuche gebraucht bis es nicht mehr weh getan hat. Aber es lohnt sich, entspann dich und Genieß es einfach. Versuch es wenigstens und dann wird das schon was. Glaub mir die nächsten male werden besser:)

Zunächst braucht es extrem viel bis die Scheide ausweitet. Auch Frauen die wöchentlich Sex haben, haben keine breitere Vagina, das ist ein Märchen.

Das erste Mal ist meistens nicht wirklich toll für die Frau. Mir tat es beim ersten Mal weh, mit der Zeit reifte es zum Lustspiel heran...

Das wichtigste ist, dass du dich entspannst. Vielleicht verkrampfst du dich so extrem, wodurch du enger wirst und vorallem den Sex nicht geniessen kannst! Du musst dich wohlfühlen und feucht sein. Dein Freund soll dich richtig spitz machen. Wenn du mit dieser Angst zum nächsten Date gehst wirst du sicher wieder solche Schmerzen haben!

Vorher Kuscheln, Streicheln, Knutschen sich anfassen, Massieren lassen...

Und sonst sprich es mit ihm an. Er kann nicht einfach sein Ding auspacken und ihn hineinschieben wie's ihm passt. Da brauchts schon mehr :)

War das Jungfernhäutchen?

hey Leute ,

bitte die Frage ernst nehmen . Ich bin 19 Jahre alt und seit 2016 vergeben , seit 2 Monate verheiratet . Mein Mann kommt aus ein anderen Land und wir haben uns einmal im Jahr gesehen und dieses Jahr ist er mit mir kommen . Wir hatten davor noch kein Sex gehabt da wir beide moslem sind und kein Sex vor der Ehe erlaubt ist . Ja seit dem wir dann geheiratet haben , haben wir versucht mit einander zu schlafen und es funktioniert einfach nicht obwohl wir beide bereit sind . sobald er versucht in mir einzudringen habe ich höllische Schmerzen und meine Mutter sagt das es normal ist das es weh tut ! Aufjedenfall haben wir es gestern nochmal versucht und es tat richtig weh mehr als davor. Ich konnte nicht mal auf die Toilette gehen weil alles weh tat und jetzt habe ich gemerkt das ich Blutungen bekommen habe und mir tut unten alles weh und ich frage mich jetzt ob mein Jungfernhäutchen gerissen ist ?

Danke im Vorraus ! :)

...zur Frage

fragen zum jungfernhäutchen und zu schmerzen beim sex!

Hey hab ne sexuelle Frage. Also ich hab mich auf dem Forum erkundigt warum bei mir sex immer noch weh tut. Also ich habe erst knappseit ein paar Monaten sex und jetzt auch nicht so übermäßig viel vlt vier fünf mal im monat. Mein Problem ist das ich untenrumziemlich eng bin und mein Freund der mich entjungfert hat auch einen ziemich großen penis hatte. Aber es immer noch beim einführen immer noch weh unsd jetzt meine Frage. Also ich habe gelesen bei eine der antworten das das jungfernhäutchen auch nach dem zehnten mal nicht gerissen ist bei manchen kann das sein? Und wie könnte ich das nachprüfen lassen? Naja kann das länger dauern bis man da unten ein bisschen gedehnter wird? Achja sry fur Sie vielen Fehler mein handy spinnt!!!_

...zur Frage

Jungfernhäutchen erst nach mehreren Monaten Sex gerissen?

Hallihallo:) Ich wollt euch fragen ob es sein kann, dass das jungfernhäutchen erst später reißt? Mein Freund und ich haben seit Ca 9 Monaten Regelmäßig Sex. Seit 2 Wochen hab ich angefangen mit der Pille zu verhüten und deshalb haben wir jetzt Sex ohne Kondom. Ich hab allerdings dabei geblutet und mein Freund hat auch gesagt, dass ich jetzt nicht mehr so" eng " bin. Und dann hab ich mal ein bisschen hier eingelesen und hab gelesen dass das jungfernhäutchen sehr elastisch sein kann und deswegen erst später reißt. Also hier meine Frage; kann es sein das mein Jungfernhäutchen erst jetzt nach 9 Monaten Sex gerissen ist?

...zur Frage

Starke schmerzen! (jungfernhäutchen)

hallo! ich hab vor ein paar tagen versucht mit meinem freund zu schlafen. (bin noch jungfrau) Ich war zwar erregt, nur als er versuchte einzudringen verspürte ich höllische schmerzen. Wir haben dann eine pause gemacht und es später nochmals probiert, allerdings ohne erfolg. Er schaffte es nicht, mein jungfernhäutchen zu durchdringen, da es viel zu doll schmerzte. Warum? Was können wir tun damit es angenehmer für mich wird und es nicht so sehr weh tut?

...zur Frage

Reißt das Jungfernhäutchen immer beim ersten Mal Sex?

Hallo,

Ich hatte vor wenigen Tagen mein erstes mal Sex. Davor hat mein Freund mich mit den Fingern befriedigt und mich auch gefingert. Da hat er mein "Jungfernhäutchen" ertastet (ja, man kann das Jungfernhäutchen spüren solange man noch eins hat)

Und nun nachdem wir Sex hatten hab ich rein aus Interesse geguckt bzw. ertastet das es immer noch da ist?!

Kann das überhaupt sein? Oder haben wir wohl überhaupt das Jungfernhäutchen ertastet sondern etwas ganz anderes? bzw. Hatte ich warscheinlich überhaupt noch eins? Sport betreibe ich nicht wirklich. Weh getan hat der Sex nicht, denn wäre mein Häutchen zu fest also zu dick, würde es doch weh tun, oder nicht?

LG Marijana92

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?