Schmerzen nach Krampf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Jenny! Deine Beine brauchen wahrscheinlich Magnesium. Die meisten mit täglichem Konditionstraining nehmen sogar täglich eine Magnesiumtablette. Bekommst Du in der Apotheke oder gleichwertig z. B. bei Aldi. Meistens ist schon Sport oder sonstiges Schwitzen die Ursache für Wadenkrämpfe und da hilft Magnesium immer. Manche bekommen ohne Magnesium immer und mit nie Muskelkrämpfe. Dein Dosierung solltest Du individuell antesten. Ich würde einige Tage täglich eine Tablette nehmen und dann vielleicht jeden 2. oder 3. Tag. Ausprobieren.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Du kannst mal versuchen ob es besser wird, wenn du die Wade dehnst. Einfach dehnen und danach wieder lockern. Vielleicht bringt es auch was, wenn du die Wade mal massierst. Kann sein, dass der Muskel einfach noch ein bisschen verhärtet ist.

Jennycrazy 30.06.2014, 20:27

Ja das hat mir meine Mutti auch vorgeschlagen dehnen bring nix und massieren tut weh und hilft leider auch nicht

0

ein wenig hochlegen und nicht soviel beanspruchen das ist jetzt wie bei einem muskelkater gerissen. morgen ist das wahrscheinlich ein stück besser

Was möchtest Du wissen?