Schmerzen nach Koloskopie

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Selbst wenn hier Ärzte online sind, ist eine Ferndiagnose wohl kaum möglich. Aber offensichtlich ist dein Vertrauen in den behandelnden Arzt inzwischen gestört. Ich würde bei stärker werdenden Schmerzen in die Notaufnahme eines Krankenhauses gehen, und sonst morgen einen anderen Arzt aufsuchen.

Alles Gute für dich! Grüffeline

das wird sich beruhigen ...warte erst einmal ein paar tage ab und beobachte es . es ist aber normal . halte mal deinen bauch schön warm . wärme tut gut , dann löst sich vielleicht die verkrampfung und die schmerzen lassen nach . gute besserung ! lg

geh lieber entweder zu deinem Hausarzt oder zu einem Krankenhaus wegen dem Schmerzen vielleicht geben sie dir erst mal was um schmerzen zu lindern!

Das beruhigt mich nicht wirklich, bin in dieser Beziehung eh ein sehr ängstlicher Mensch. Mir ist auch klar, das man keine Ferndiagnose stellen kann, mir sind da Erfahrungen wichtig.

Kann denn nach Tagen noch Luft dafür verantwortlich sein? Habe auch das Gefühl, das die Luft schwer abgeht, irgendwie hängen bleibt.

Wenn ich zum Arzt gehe, was für Untersuchungen würden denn auf mich da zu kommen? Noch eine Spiegelung lasse ich nicht nochmal über mich ergehen.

mfg neoman

So, ich war heute nochmal bei dem Arzt, der die Spiegelung machte. Wollte eigentlich zur Oberärztin aber das ging irgendwie nicht. Er hat dann auf meinen Unterbauch rumgedrückt und sagte das das normal sei, diese Schmerzen. Wenn etwas verletzt wäre bei der Spiegelung, würde ich nicht mehr hier sitzen. Aber 100%ig kann er eine Verletzung auch nicht ausschließen.

Er sagte noch, das das mit der Zeit wieder verschwindet, der Schmerz, solle mir aus der Apotheke Buscopan holen und diese nun erstmal einnehmen.

Jetzt bin ich auch nicht schlauer wegen den Schmerzen. Habe nach einem Ultraschall gefragt, das lehnte er ab, weil man da keine Verletzungen sehen würde. Zum Röntgen hat er keine Veranlassung gesehen.

Nun hätte ich gerne von euch gewusst, ob jemand selbe Erfahrungen wie ich nach einer Koloskopie mit diesen Schmerzsymptomen gemacht hat.

Vielen Dank nochmal an euch...

mfg neoman

du mußt es gut beobachten, wenn kein blut im stuhl ist, dann ist das schon mal ein gutes zeichen. möglich das er in den ,, kurven ,, den darm, gedrückt hat. dort tut es wenn, wenn das endoskoph nicht gut rumkommt.

Ja das kann auch noch ein paar Tage dauern, bis die eingeblasene Luft entweichen ist.

Was möchtest Du wissen?