schmerzen nach Infusionanschluss

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, wieso hast du vorher dort nix gesagt? Hat dein Arm schon beim legen des Venenkatheters weh getan?

Also ich denke morgen sollte es besser werden! Ich kenn das Problem bei den Schwestern im KH..die meisten, zumindest bei mir, stechen so schlecht und auch mehrmals, dass ich am nächsten tag blaue flecken habe und das für mindestens 1 woche -.-

hi

du musst das kühlen. das es etwas geschwollen ist, ist normal. sollte aber bald weggehen. wenn es noch 48 h nach dem entfernen der nadel immer noch rot und dick ist, solltest du zum arzt. es könnte dann eine entzündung sein.

liebe grüße und alles gute

Die Arzthelferin hat vermutlich bei der Hygiene geschlampt beim Nadel legen und jetzt hast du eine Venenentzündung.

Du solltest auf jeden Fall morgen zum Arzt gehen.

Versuche es mit kühlen. Ist es morgen nicht besser, dann geh zum Arzt.

Die Flüssigkeit läuft ins Gewebe und nicht in die Vene!!Sofort zum Doc/KH

sweela 26.01.2013, 00:26

Wenn die Flüssigkeit und das Sedierungsmittel ins Gewebe gelaufen wäre anstatt in die Vene, wäre eine Darmspiegelung sicher nicht möglich gewesen! Sie hat ja geschlafen -.-

0

nicht erst morgen, am Besten gleich (Notarzt)

Sey123 26.01.2013, 00:25

Soll das lustig sein, die Fragestellerin verrückt zu machen?

0
Moltobene 26.01.2013, 00:46
@Sey123

nein ist nicht lustig, aber wenn eine Infektion drinn ist ,ist das notwendig. Weiß das aus eigener Erfahrung!

0

Was möchtest Du wissen?