Schmerzen nach eine EPU oder doch Blinddarmentzündung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das muss der Arzt sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Greendevil,

ohne die ärztliche Diagnose können wir hier kaum etwas sagen - und ich bin auch nur Laie. Sollte an irgendeinem Punkt der Verdacht bestehen, es könne dringender sein, steht dir zu Zeiten, wo kein Hausarzt offen hat (auch am Wochenende) neben der Aufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses auch der ärztliche Bereitschaftsdienst zur Verfügung. In Deutschland unter der Nummer 116 117. Die schicken ggf. einen Arzt vorbei, der einen untersucht (soweit ich weiß).

Im Zweifelsfall zögere nicht, dir ärztliche Hilfe zu holen! Ich möchte dich aber natürlich auch nicht beunruhigen; wir wünschen dir, dass es bald in Ordnung kommt und nichts Ernstes ist. Nur sagen können wir es nicht!

Damit wünsche ich dir alles Gute!

PS: Drücke bei Verdacht auf eine Blinddarmentzündung nicht auf die betroffene Stelle. Bei Verdacht auf eine Entzündung soll man außerdem nicht wärmen (hier auf gf gelesen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?