Schmerzen nach der erstmaligen Einlage der Spirale?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Du schreibst, dass Du leichtere Schmerzen hast - die sind nach dem Legen der Spirale völlig normal. Es muss nun wirklich nicht gleich sein, dass der Körper die Spirale ausstößt, wobei er sie tatsächlich als Fremdkörper betrachtet und die Gebärmutter Kontraktionen auslöst. Es passiert aber in den allermeisten Fällen nichts. Werden Schmerzen und Ausfluss nicht schlimmer (und riecht dieser Ausfluss nicht unangenehm, ist nicht verfärbt und es kommt auch kein Jucken oder Brennen hinzu) reicht der Kontrolltermin in einer Woche beim FA völlig aus.

Grüße!

Es ist Möglich,das der Körper das als Fremdkörper betrachtet. und versucht den Fremdkörper loszuwerden..Lass es kontrollieren.

Hallo...

Hat dich dein* e FA nicht aufgeklärt? Das ist völlig normal & kann in der Tat etwas länger andauern. Ist es denn eine Kupfer- oder eine Hormonspirale? Bei ersterem können sich auch die allgemeinen Regelschmerzen verstärken. Anrufen kann natürlich nicht schaden, aber eigentlich müsste dir vorher gesagt worden sein, dass es zu diesen Schmerzen kommen kann...

Der Ausfluss ist übrigens auch "normal" & kann bis zu 6 Monaten anhalten...

Alles Gute! Tee reich

Okay, vielen Danke :) Ja, ich hab eine Kupferspirale. Doch, das hat er schon - nur dass, mit den längeren Schmerzen hat er mir nicht gesagt :/ Aber gut, dann weiß ich das eben jetzt :) Danke! Ich hab in einer Woche ja noch mal einen Termin zur Kontrolle - ich denke, bis dahin kann ich noch warten. Jetzt mit dem Wissen. Sollte es schlimmer werden, ruf ich doch mal an!

0

Was möchtest Du wissen?