Schmerzen nach besoffen sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sind die Auswirkungen von Alkohol :D

Wenn du nicht mehr weißt, was du getan hast, dann kann die Atemnot von allem kommen. Vllt hast du geraucht (oder wenn du Raucher bist, dann vllt zu viel geraucht). Vllt hast du dich übergeben. Da gibt es normal zu viele Möglichkeiten...

Nix desto trotz, kann es auch nur vom übermäßigen Alkoholkonsum kommen. Jeder Körper verarbeitet dies anders. Bei vielen Menschen (wie auch bei mir :D) tun nach so einem Abend die Knochen oder Gelenke weh.

Der Körper versucht gegen den Alkohol anzukämpfen.

Hast du gestern übermäßig geraucht? Oder hat dir einer vor den Brustkorb geschlagen und du hast es in deinem Rausch nicht deutlich als Schmerz wahrgenommen?

Kommentar von fabiiaann
04.07.2016, 11:33

ich habe schon gerraucht aber übermässig nicht. Es ist so ein stechen

0

Kann natürlich vom Rauchen kommen, kommt aber auch oft von den Rippen, wenn man iwie falsch gelegen hat. Hab das auch manchmal und hin und wieder auch nachm Fortgehen,weil ich dann oft iwie komplett verdreht im Bett liege ;)

Selber Schuld !! Lerne einfach, Dich zukünftig in der Gewalt zu haben.

Saufen kann der Blödeste, beherrschen ist eine Kunst.

Vom alkohol dürfte das nicht herrühren...viel wasser ttinken, eine große portion zu mittag essen und schlafen, dann sollte es dir besser gehen.

Im zweifelsfall einen arzt aufsuchen, wenn die schmerzen morgen noch nicht verschwunden sind.

Lg frido

Hi wir sind keine Ärzte, der beste Tipp für dich lass dich mal von deinem Hausarzt checken ;) das ist schließlich die beste Lösung für dein Problem.

Was möchtest Du wissen?