Schmerzen Magen/Unterleib

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde an Deiner Stelle mal zum Internisten und zum Frauenarzt gehen. Du kannst etwas mit dem Magen haben. Wenn Du in der Nacht und dann früh am Morgen die Beschwerden hast, kann es sein, dass der Internist diese Beschwerden durch eine Magenspiegelung heraus finden und erklären kann. Vielleicht hast Du einen Helicobaktor-der bereitet oft nachts bzw.früh am Morgen Beschwerden, wenn Du nichts im Magen hast.(Nüchtern-Schmerz) Sollte dies nicht der Fall sein, kannst Du auch ein Magengeschwür haben. Also, den Arzt aufsuchen und keine Angst haben.Eine Magenspiegelung tut nicht weh und zur Not kannst Du Dir vor der Untersuchung eine Spritze geben lassen.Viel Glück und alles Gute!

Überlege mal was du zu dir nimmst bevor du ins bett gehst, vielleicht liegt es ja an der falschen ERNÄHRUNG.

Dicker Unterleib was kann es sein?:(( Hilfe!

Bin 17 Jahre alt und habe zwischendurch Unterleibschmerzen(Krämpfe) obwohl ich meine Tage schon vor ca 1,5 Wochen hatte und mein Unterleib ist auch dicker geworden genau da wo die Gebärmutter ist...habe keinen Freund und bin noch Jungfrau Krämpfe habe ich aber nicht mehr so wie vor paar Tagen Was kann das denn sein? Danke !

...zur Frage

Nüchternschmerzen normal?

hallo also so lange ich denken kann habe ich schon starke Schmerzen wenn mein Magen leer ist, Nachts sowieso da wache ich teilweise mich extremen Krämpfen auf, und sobald ich morgens dann was esse, lässt es nach, wenn ich allerdings auf der Arbeit bin, und dort 6-7 Stunden durcharbeite bekomme ich ebenfalls Starke Magenkrämpfe und stechen, sobald ich dann aber was esse, werden die Schmerzen fast unerträglich und werden erst besser wenn ich mich ruhig hinlege nichts mache und warte "bis sich mein Magen wieder an das essen gewöhnt hat" sag ich mal. eigentlich hab ich mir da nie ernsthafte Gedanken drüber gemacht aber jetzt wo ich gerade wieder in so einer Situation bin ( nach der Arbeit was gegessen und starke Magenschmerzen ) wollte ich doch mal nachfragen. ist das normal dass man auf nüchternen Magen schmerzen verspürt? kennt ihr diese Situation(en) ? falls nicht auf was könnte das hinweisen, da ich es ja schon wirklich lange habe wäre es da sinnvoll zum Arzt zu gehen?

...zur Frage

Abends stechen im Darmbereich bzw. beim Unterleib, wovon kann das sein?

Gute Nacht ,

Seid 3 Tagen habe ich jeden Abend (nur abends) ein sehr unangenehmes stechen im Darmbereich, manchmal auch weiter unten im Unterleib. Mein Magen tut nicht nicht weh, eher nach unten hin sticht es. Und mein Bauch bläht sich sehr auf. Komischerweise hatte ich heute morgen auch ein Gefühl vom stechen, aber nicht so stark wie am Abend. Auf Toilette kann ich ganz normal gehen morgens, mein Stoffwechsel ist ganz normal, also eine Verstopfung oder ähnliches kann ich ausschließen.

Wodurch kann das sein?

...zur Frage

Was tun bei plötzlich starken magenschmerzen?

Hallo Leute Ich hab echt starke Magenschmerzen ich habe schon länger Probleme mit meinem Magen und war weil ich öfters schmerzen hatte wo nichts mehr ging im kh .. jetzt ist es so das sie zwar stark sind aber kein Erbrechen. Und nicht so krampfartig wie die letzten Male was kann ich nehmen damit die schmerzen besser werden :(

...zur Frage

Schmerzen im Körper, zum Arzt?

Hallo,

Ich habe desöfteren Schmerzen in der Blase, Bauch und Unterleib.

Kommt oft vor, dass ich beim "Wasserlassen" ein unangenehmes Brennen verspüre. Oft ist mein Bauch aufgebläht. Selten, habe ich Unterleibsschmerzen. Einmal aber, vor ca 5 Monaten, hatte ich höllische Krämpfe im Unterleib. Fühlte sich so an, als würde sich meine Blase aufblähen und krampfen. Mir würde es schlecht und ich bekam Schüttelfrost, ganz von den Schmerzen abzusehen. Das war das schlimmste was ich an Schmerzen, je erlebt hatte. Seitdem hatte ich bezüglich Krämpfe, keine Probleme mehr. Außer heute, da hat sich wieder ziemlich großer Druck in meinem Unterleib aufgebaut und es fing an zu schmerzen. Kurz bevor dies geschah, verspürte ich ein komisches, schwächeres Gefühl in meiner Seite. Dann ging es weg. Beim aufstehen wurde das im Unterleib dann schlimmer. Hab mich dann wieder hingelegt und mit meinem Smartphone abgelenkt. Dann wurde es immer besser, beim letzten Mal wurde es mit der Zeit immer schlimmer, also war das heute eine abgespeckte Version (zum Glück)

Ist das normal? Hab ziemlich oft nen aufgeblähten Bauch, aber meist nur, wenn ich morgens früh aufstehe und in der Schule rumhocke. Wahrscheinlich ist mein Darm einfAch nur träge :'D Naja das mit der Blase hab ich mehrmals im Monat, also dass es brennt. Und ja, da muss ich nicht zum Arzt, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?