Schmerzen linker Mittelfinger nach Häkeln - wieso und was nun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Veggimaus! Ja, diese Bewegung ist für Deinen Finger noch ungewohnt, und er reagiert etwas beleidigt ;-) Tu ihn die nächsten Tage schonen, bis der Schmerz wieder ganz weg ist. Dann kannst weiterhäkeln. Sollte der Schmerz wiederkommen, bitte sofort aufhören und wieder bis Ruhe gönnen! Das ist wichtig, denn wenn man das ignoriert, kann es chronisch werden, und dann hättest Du keine Freude mehr an Deinem schönen Hobby! Mit der Zeit gewöhnt sich Dein Finger an die neue Belastung und dann tuts auch nicht mehr weh. Quarkwickel wirkt besser als Schmerzsalbe, aus Erfahrung. Viel Freude, liebe Häkel-Schwester, bei Deinem schönen Hobby!

17

Vielen Dank für die nette Antwort. Habe eine Zinksalbe aufgetragen und 1 1/2 Tage Pause gemacht, dann wurde die Häkelschmacht zu groß :-p

Habe die linke Hand dann bewusst locker gehalten und immer wieder geschüttelt zwischendurch. Und natürlich nicht mehr gefühlte 10 Stunden am Stück gehäkelt, sondern nach einer Stunde aufgehört und erst Stunden später noch mal ein bisschen weitergemacht.

Bisher sind die Schmerzen nicht mehr aufgetreten. Werde mich wohl also wie beim Sport langsam steigern :-)

Viele liebe Grüße, Veggimaus

0

Du hast etwas übertrieben und es hat siech eine Entzündung gebildet. Quarkwickel und etwas Ruhe für die Hand, dann vergeht das schnell. Anfänger sind einfach noch etwas verkrampft und strapazieren die Gelenke zu stark. Das wird schon!

17

Danke für deine Hilfe. Dann werd ich es wohl besser langsam angehen. Ich dachte, je mehr ich häkele, desto schneller werde ich fertig und damit desto besser. Ab sofort lieber etwas weniger auf einmal...

0
71
@Veggimaus

Genau, wenn du geübt bist, ist das wahrscheinlich kein Problem mehr.

0

Wahrscheinlich etwas überanstrengt. Wenn Du eine schmerzstillende Salbe zu Hause hast, kannst Du damit Deinen Finger einreiben. Ich denke aber, es wird auch von selbst wieder verschwinden!

17

Vielen Dank für den Tipp :-)

0

Häkelanleitung: wie zu verstehen?

In der Häkelanleitung steht:

1.Runde: Mit einem Fadenring beginnen, 9 Luftmaschen häkeln, 1 feste Masche in die nächsten 6 Luftmaschen, 3 feste Maschen in die letzte Luftmasche, auf der anderen seite je 1 feste Masche in die nächsten 7 Luftmaschen (insg. 18 feste Maschen).

Wie kann ich das verstehen? Wie sieht das Muster aus? (Ich habe vorher nur in Runden gehäkelt) Ich weiß nicht was ich nach den 9 Luftmaschen machen soll.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Häkelanleitung für Escher

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Häkelanleitung, egal ob für Tasche, Decke, Kissen... von Escher. Auf Google find ich leider nur ein paar Strickanleitungen. Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen? LG Falaisa

...zur Frage

Brennen in der Linken Hand Gefühl als würd Strom durchlaufen was tun?

Ich habe seit gestern ein Brennen in der linken Hand. Anfangs war es nur der Mittelfinger mitlerweile zieht es sich durch die ganze Hand. Es fühlt sich teilweise an als würde Strom durch die Hand laufen. Es ist dauerhaft ein druck auf der Hand aber das Gefühl das Strom durch läuft ist nur ab und an. Wisst ihr was das sein könnte?

...zur Frage

Boshi Tasche häkeln

Mich hat das Häkelfieber gepackt! Möchte gerne eine Boshi Tasche häkeln komme aber irgendwie nur bis zur 4.Reihe dann ist bei mir ein großes Fragezeichen. Wird diese Tasche (Nakama) Reihe für Reihe gehäkelt und erst zum Schluß zusammen- genäht oder wird über Runden zusammen gehäkelt ? Kann ich mir aber nicht so richtig vorstellen, weil die Tasche nicht rund sondern eckig werden sollte. Zudem werden dann aber doch zuwenig Maschen (36 St.) angeschlagen. Habe mit der Beschreibung vom Buch Schwierigkeiten, kann mir da jemand von Euch weiter helfen??? Liebe Grüße von der (auf der Leitung stehenden????) Wally

...zur Frage

zum ersten mal häkeln- topflappen

Hallo:-) meine Mutter hat in einer Woche Geburtstag und sie hatte mal vor kurzer Zeit gesagt dass sie es schade findet dass wir in der Grundschulzeit gar nicht gehäkelt haben ,weil sie die topflappen so schön findet:-D jetzt habe ich mich entschieden ihr welche zu häkeln. Allerdings hab ich das noch nie vorher gemacht und hab so überhaupt keine ahnung davon ,das häkeln kann ich von you tube Videos lernen aber was brauch ich für wolle? Und wie teuer ist die ungefähr? Häkelnadel hat meine Mutter noch:-)muss ich sonst noch was beachten? Schaffe ich 2 in einer Woche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?