Schmerzen linke Rückenseite, ständige Müdigkeit, komisch riechender Urin?

5 Antworten

Hallo caro.

Du solltest wirklich dringend zum Arzt und dich allgemein untersuchen lassen. Und ja, es könnte was ernstes sein, muß aber nicht. Je eher du zum Arzt gehst, desto eher hören die Unsicherheit und das Rätselraten auf.

Wenn man deine drei Symptome: veränderter Uringeruch, ständige Müdigkeit und Rückenschmerzen zusammensieht, muß speziell  deine Niere untersucht werden. Schieb es nicht auf die lange Bank.

Alles Gute wünscht

DasDackodil

Könnte sein, dass du ein ernsthaftes Nierenproblem hast. Du solltest so schnell wie möglich zum Arzt gehen und das abklären lassen!!!

Könnte eine Nierenbeckenentzündung sein. Ich wundere mich ein wenig: seit ein paar Wochen Probleme und Erwachsen. Aber offensichtlich noch nicht beim Arzt gewesen. 

Das hat eher weniger was mit dem erwachsen sein zu tun sondern mit meiner Angst. Müsste ich dann nicht Schmerzen im Nierenbeckenberreich haben und nicht in der linken oberen Rückenseite?

0
@caro130

Das Nierenbecken liegt höher als man denkt. Wovor hast Du denn Angst?

0

Bin ich Laktoseintoleranz?

Hallo Leute. Ich habe seit einigen Tagen einen Verdacht. Wenn ich Milchprodukte, wie Milch, joghurt oder so etwas esse bekomme ich Bauchschmerzen, oder mir wird Übel. Diese Symptome habe ich schon länger, aber ich habe mich noch nicht wirklich darum gekümmert, ich dachte es wäre normal und geht wieder vorbei. Außerdem habe ich ständige Müdigkeit, obwohl ich genügend Schlaf bekomme, Unruhe und meistens auch noch einen Blähbauch. All das sind Symptome für Laktoseintoleranz, wie ich heraus gefunden habe. Aber hab ich das wirklich? Ich bin momentan im Urlaub in dänemark und kann hier zu keinem Arzt, aber sobald ich wieder zu Hause bin, werde ich einen Aufsuchen. Aber könnt ihr mir vielleicht sagen, was ich jetzt hier im Urlaub machen kann, oder ob es auch etwas anderes sein könnte? Danke schonmal.

...zur Frage

Ständige Müdigkeit + "geistesabwesend"?

Hallo, seit längerer Zeit bin ich Dauer Müde, obwohl ich viel schlafe. Außer wenn ich zum Beispiel arbeiten gehen muss oder etwas unternehme, dann geht die Müdigkeit weg, doch sobald ich wieder nichts mache bin ich müde und mir tun meine Augen extrem weh.(und in der Schule ging die Müdigkeit auch nicht weg) Ich versuche dann immer zu schlafen, doch das funktioniert leider auch nicht. Ich kann einfach nicht tagsüber schlafen. Außerdem kann ich mich für nichts mehr motivieren, wenn ich abends im Bett liege denke ich mir morgen werde ich mal für die Schule "vorlernen", da ich aufgrund dieser Müdigkeit und dieser unmotivierten Art mein Abitur versäumt habe, doch am nächsten Tag mache ich nichts! Und das frustiert mich, ich bin innerlich so zerfressen und sauer das ich wieder zu faul war was zu machen! Dazu kommt noch ( was ich jetzt nicht als allzu schlimm empfinde) das ich oft einfach nur funktioniere. Ich erledige meine Pflichten und im Nachhinein frage ich mich wie ich das überhaupt gemacht habe. Oft frage ich mich auch, ob ich überhaupt lebe oder ob ich Ich bin. Das ist wirklich schwer zu erklären. Als Beispiel: Vor kurzen bin ich mit dem Fahrrad zum einkaufen gefahren und als ich zu hause angekommen bin, habe ich mich gefragt wie ich jetzt eigentlich zum einkaufen gekommen bin und ob ich wirklich dort war. Egal was ich mache ich realisiere es nicht. Es kommt mir vor wie ein Traum. Natürlich habe ich darüber nachgedacht zum Arzt zu gehen, doch ich gehe nicht davon aus, dass mir das weiterhilft, da ich ja nicht mal richtig in Worte fassen was ich fühle, was ich denke oder was ich bin. [einmal war ich beim Arzt und er meinte die Müdigkeit liegt an dem ständigen Wetterwechsel...] Ich habe auch schon im Internet gesucht, doch bei vielen hat das mit der Müdigkeit nicht übereinstimmt. Denn die meisten sind durchgehend müde und nicht so wie bei mir wenn ich was mache das die Müdigkeit plötzlich verschwindet. Vielleicht hat ja einer von Euch ein Rat für mich was man gegen diese Müdigkeit machen kann, denn das zerrt ziemlich an meinen Nerven, wenn man von jetzt auf nachher Müde wird. Gegen dieses "nur funktionieren" wäre ein Rat vielleicht auch hilfreich, obwohl es eigentlich recht angenehm ist. Man bekommt nichts mehr um sich herum mit und kann so seine Pflichten gut erledigen. Nur dieses grübeln danach, wie ich etwas geschafft habe und andere Gedanken, lassen meinen Kopf "explodieren". Das ständige Müde sein habe ich seit ca. einem Jahr und diese Abwesenheit seit ungefähr 4 Wochen. Liebe Grüße Kaktus1919

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?