Schmerzen/ Krämpfe im Rücken - was kann das sein?

3 Antworten

Hallo, mein Mann scheint das selbe problem zu haben, hast du inzwischen eine Lösung gefunden?? Wir haben auch das ganze Programm beim Physiotherapeuten durch.

Viele Gruesse Birgit

ich habe das spiel sieben jahre gespielt. bei mir waren es bandscheibenvorfälle im halswirbelbereich. zum schluß war der rechte arm incl. hand komplett taub und ich habe vor schmerzen nur noch geheult. mein leben war schei.ße. dann eine operation mit bandscheiben protesen... seit dem geht es mir super. lass dich im krankenhaus untersuchen, ab in die röhre. wenn es die bandscheiben sein sollten, erwartet dich ein leben voller schmerzen. aber! es gibt hilfe.

Hört sich nach chronischem HWS-BWS-LWS Syndrom an. Bin mir aber nicht sicher.

Frag mal die KK ob die dir Fango und Massage bezahlen.

Und vielleicht Liegestütze. Hilft Bauch, Brust und Po wieder auf die Sprünge.

Tod von Achilles?

Achill ist ja unsterblich bis auf eine Stelle, die Ferse. Was würde also passieren würde man ihm einfach die Kehle durchschneiden? Geht das erst garnicht, oder wie?^^ Vielen dank für die Antworten

...zur Frage

Nachts Schmerzen nach Bänderriss

Hallo,

Ich habe mir vor einer Woche beim Fußball das Band (Sprunggelenk außen) gerissen. Bin direkt zur Ambulanz. Die haben Voltaren draufgeschmiert und geröntgt und mich wieder heimgeschickt mit der Aussage "vielleicht nur 1-2 Bänder angerissen" + 4* 800 Iboprofen mitgegeben. Am nächsten bin ich mit einem lila Fuß aufgewacht. Also am Knächel wars Lila und seitlich kurz oberhalb der Fußsohle ein etwa 5 cm langer lila Streifen. Bin zum Unfallarzt und der hat gemeint das Band wär ab. DA gibts nun ein Tape und ne Schiene. Heute Nacht konnte ich kaum schlafen ich hatte richtig Schmerzen im Bein so ungefähr, wie früher als die Beine gewachsen sind. (falls sich noch jemand erinnert) Is das normal? Achja und ich glaub der Bluterguss hat sich verteilt. die Zehen sind jetzt ganz leicht bläulich. So wie verfärbt.

Gruß, Peter

...zur Frage

hallo ich habe starke schmerzen in der linken schulter wegen muskelabbau. hilft quaddeln?

ich hatte 2000 einen schlagananfall mit linksseitiger beeinträchtigung und fehlender feinmotorik der linken hand. ich habe seit kurzen starke schmerzen in der linken schulter. der orthopäde sagte es wäre der muskelabbau in der linken schulter da ich sie weniger belaste. jetzt mache ich krankengymnastik auch zu hause und nehme ibuflam 8oo . habe trotzdem nachts starke schmerzen und kann kaum schlafen obwohl ich auf der rechten seite schlafe. habe was von quaddeln gehört. . werden die schmerzen dadurch weniger

...zur Frage

Bänderriss und Rippenprellung nach Kart fahren

Hallo zusammen,

gestern waren wir in einer großen Gruppe Kart fahren als es irgendwann zur Massenkarambolage gekommen ist. Ich fuhr vornweg und in mich krachten ca 4-5 Karts. Nach diesem Aufprall hatte ich sofort starke Rücken- und Fußschmerzen.

Der linke Fuß ist an der Seite leicht dick geworden und schmerzt schrecklich. Auftreten ist ein Genuss...hier meine erste Frage: Kann ein Bänderriss auch ohne Umknicken sondern mit Druckeinwirkung von außen entstehen? Es ist kein blauer Fleck zu sehen. Hatte vor ein paar Jahren im anderen Fuß eine Bänderzerrung mit extremer Blutunterlaufung. Die Schmerzen sind die gleichen.

Mein Rücken ist leicht aufgescheuert und auch an einer Stelle recht dick, bisher auch ohne blauen Fleck. Habe höllische Schmerzen, die Nacht war schrecklich. Kann das schon auch auf einen Rippenbruch deuten oder nur auf eine Prellung?

Sicher, eine endgültige Diagnose kann nur ein Arzt stellen.

Den Fuß habe ich jetzt erst seit paar Minuten begonnen zu kühlen. Voltaren Schmerzgel gestern Abend auf den Rücken, was überhaupt nicht geholfen hat :-(

Wäre euch für jede Antwort dankbar!

...zur Frage

massive Rücken- und Brustkorbschmerzen - was tun?

Hallo Leute! Ich habe ein Problem, ich fasste mich Stichpunktartig kurz:

  • Wegen Verspannungen und Schmerzen (HWS, Brustkorb, LWS) bei Osteopathie gewesen.
  • Beckenschiefstellung
  • Skolliose
  • Verschiebung Atlaswirbel
  • allgemein krumm und schief :D
  • Behandlung tat gut, jetzt aber wieder starke Schmerzen
  • Gesamter Rücken schmerzt.
  • besonders im Beckenbereich - muss dort auf den Rücken draufklopfen um aufstehen zu können
  • enorm Schmerzen zwischen/bei Schulterblättern
  • Nackenverspannungen
  • Brustkorb fühlt sich 'schwer' an, knackt und knirscht, Gefühl Atmung stoppt gleich (tut sie aber nicht)
  • Vorstellung Hausarzt weil ich Überweisung zum Orthopäden wollte (gestern), gab mir aber keine, ich solle doch lieber über Physiotherapie nachdenken. ( braucht man dafür aber nicht auch eine Überweisung? ?.?)
  • heute leider keine Möglichkeit einen Orthopäden aufzuchen (Mittwoch, zu, oder man nimmt niemanden ohne Termin)

Nun meine Frage:

  • kann ich morgen auch ohne Überweisung einen Orthopäden aufsuchen?
  • wenn ja und ich komme dran, ich bin kassenpatient übernimmt das die Kasse, wenn ich angenommen eingerenkt werde oder geröntgt? (sofern die Möglichkeit in der Praxis besteht)
  • kümmert er sich auch um Verspannungen im Brustkorb? oder kommen die vielleicht sogar nur von der WS? ?.?
  • Wie sieht das mit Physiotherapie aus? Überweisung oder "Rezept" erforderlich und kann das auch der Orthopäde ausstellen?

Kenne mich damit überhaupt nicht aus, wäre um hilfreiche Antworten Dankbar!

LG

...zur Frage

Zum Orthopäde ohne Überweisung?

Hallo!

ich habe mir einen Orthopädentermin ausgemacht, weil ich Gelenkschmerzen habe. Die HA würde mich sowieso dorthin schicken und Praxisgebühr gibt es ja nicht mehr...

Jezt frage ich mich, ob ich trotzdem eine Überweisung holen hätte sollen?!

Und falls ja, kann man die nachliefern? Termin ist nämlich schon am Dienstag.

LG, Hourriyah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?