Schmerzen in rechter Leiste nach Leistenbruch-OP

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Zunächst :

Nicht mit Schmerzen trainieren. Manchmal gibt es Probleme so kann sich das eingesetzte Netz verschieben, aber es sind auch andere Ursachen möglich.

Ziehende Schmerzen im Bereich des inneren Oberschenkels und wenn man so will neben den Hoden können Anzeichen für eine Adduktorenzerrung sein. Eine häufige Verletzung bei Sportlern und übrigens besonders Fußballern. Die Adduktoren haben vereinfacht gesagt die Aufgabe die Beine nach innen zu ziehen. Reißt dort die Sehne ein so hat man erst einmal Pause. Und bei einem Abriss ein langwieriges Problem. Erfahrung.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Nein so schnell wie du dir das vorstellst geht es nicht mind. 3Wochen Arbeitspause, beim heben schwerer Lasten sogar länger und Sport wie deiner mind. 6Wochen. Ja das ist norml. Desweiteren hast du noch Luft drinn, das raus muss. Wird noch einige Tage dauern bis diese entgültig entweicht ist

Also auf jeden Fall noch ne Woche krank schreiben lassen meinst du? Bin Elektriker und muss auch schonmal an der Decke was montieren und mich recht strecken, weißt du ob das nach 3 Wochen schon geht? Nach 6 Wochen kann ich erst ins Lauftraining einsteigen? Ok dann hoffe ich mal dass der Schmerz davon kommt.

Danke!

0
@matzehoh

Ja mindestens noch eine Woche eher noch zwei wegen dem Strecken. Das Netz kann verrutschen, auch wenn es fest genäht wurde und wenn das passiert, muss wiederholt operiert werden und du fällst noch länger aus. Belastung soll überhaupt bei doppelseitigem Leistenbruch erst nach 6Wochen erfolgen. Andernflls besteht wie gesagt die Gefahr eines Rezidivbruches, als auch die Verrutschung des Netzes.

0

Ich glaub schon das das normal ist. Gegen deine schmerzen würde ich Tramal oder tilidin nehmen.

Hab schon was gegen die Schmerzen, solang ich mich nicht bewege ists auch in Ordnung. Laut Chirurg und Hausarzt soll ich mich aber ganz normal im Haus bewegen. Das ist aber nicht möglich. Ich lauf wie Quasimodo mit nem Holzbein.

0

Wie lange dauert die Genesungszeit nach einer Leistenbruch Operation?

Ich war gestern im Notfall und mir wurde gesagt das ich eine Femoralhernie (Leistenbruch) habe und man das operieren müsse. Weiss jemand wie lange da die genesungszeit ist und hat erfahrungen damit? Schmerzen usw.

...zur Frage

leistenbruch wie macht er sich bemerktbar?

hallo,

habe seit ca 2-3 wochen desöfteren ein schmerzen in der Leistengegend. Habe diesen Schmerz eigentlich tägl. mit 2 Tabletten bedeckt. Nur mittlerweile bekomme ich angst das es doch ein Leistenbruch ist? Wenn ich mehrere Male in die Hocke gehe. Fängt meine Leiste an zu schmerzen wenn auch nur für paar minuten.. Bei der Arbeit bei viel bewegung und Schweren heben fängt es auch an zu schmerzen.

Habe auch schon drüber gelesen das man eine beule haben könnte. ich finde aber wiederum keine bei mir wenn ich meine Linke leiste abtaste.

Wollte euch mal fragen was ich am besten machen soll.. Morgen geh ich wieder arbeiten weiß aber nicht wie es wieder mit dem Schmerz ist..

...zur Frage

Fragen zu / Schmerzen nach Leistenbruch OP?

Hallo!

Bei mir wurde vor 4 Tagen eine Leistenbruch OP duchgeführt. Eigentlich geht es mir ganz gut, ich habe keinen Wundschmerz mehr (nur ein Tag), aber irgendwie scheint es von innen an der OP Stelle etwas zu ziehen. Vor allem in den Hoden (der sieht normal aus, nicht dick) oder umgekehrt wenn der Hoden hängt zieht er und es schmerz. Das kann ich nicht genau sagen.

Außerdem bekomme ich hin und wieder vor allem im stehen an der Narbenstelle so einen ziehend/drückenden Schmerz. Und wenn ich gehe tut es irgendwann in der Leiste selbst etwas weh (also der Knick vom Hüftgelenk da wo die Knochen aufeinander treffen, nicht das weiche Gewebe wo Brüche entstehen und operiert wurde).

Sind das normale Schmerzen? Kennt das jemand?

Die OP ist laut Chirurg sehr gut verlaufen. Blutergüsse oder ähnliches habe ich auch nicht.

Bitte nur sinnvolle Antworten und keine Panikmache wie das so oft im Netz der Fall ist. Vielen Dank

...zur Frage

Leistenbruch, erneute operation

Mein Patner hat einen Leistenbruch der vor einem jahr operiert wurde. seitdem sind die Schmerzen die gleichen wie vor der op. er muss auch den darm wieder reindrücken. ich denke das es wieder auf ist, er möchte aber nicht wieder ins krankenhaus u hat nun ein buch gefunden, wo drin steht, das man mit ernährungsumstellung und bruchband den bruch heilen kann. wer hat erfahrung damit?

...zur Frage

Krücken vor Leistenbruch op oder nicht?

Ich habe starke schmerzen in der Leiste und vermute das es ein Leistenbruch ist. Ich habe auch sehr starke schmerzen beim gehen und wollte wissen da mein arzttermin erst nächste woche ist ob ich mit krücken laufen kann oder ob das albern ist. ich habe nämlich noch welche zu hause und ich muss ja irgendwie zur schule kommen

...zur Frage

Operation bei links und rechtsseitien Leistenbruch?

Muss man dann 2x operiert werden, oder kann das bei 1er OP gemacht werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?