schmerzen in nase und gelber NasenSekret

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh am Morgen gleich zum Arzt, das muss mit Antibiotikum behandelt werden. Von der Nase zum Hirn ist es nicht weit. Infektionen in der Nase können fatale Folgen haben. Wenn du Solmucol oder etwas anderes hast das den Schleim löst nimm das. Mit Salzwasser spülen kannst du auch. 1 Liter abgekochtes Wasser + 1 Teelöffel Salz (9g)

Wenn du hast, hilft dir Ibuprofen gegen die Schmerzen und etwas gegen die Entzündung.

Gute Besserung!

Ich war heut beim Arzt,es ist eine nasennebenhöhlenentzündung.soll jetzt sinupret,ibus und Nasenspray nehmen wenn das nicht hilft oder Fieber dazu kommt soll ich wieder hin komm und antibiotikum holen

0

Entweder hast du dir eine Erkältung zugezogen, also einen grippalen Infekt oder aber du hast eine Nasennebenhöhlenentzüdnung. Hast du auch Kopfschmerzen? Wenn du Kopfschmerzen im Bereich von Stirn oder Wangen hast, dann scheint es wirklich die Sache mit den Nasennebenhöhlen zu sein. Mit Kamillentee oder Salzwasser zu inhalieren kann dir Erleichterung bringen. Ich wünsche dir gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?