schmerzen in hohen Schuhen

9 Antworten

Ich würde mir an deiner Stelle noch ein Paar bequeme Schuhe zum Wechseln mitnehmen. Und wenn es gar nicht mehr geht, dann kannst du die anderen Schuhe tragen. Ich glaube nach 3 Stunden schaut dir keiner mehr auf die Füße. Ich wünsche dir einen schönen Abschlußball und grüße die herzlich, bienemaus63

  • Erstens ist es einfach so, dass hohe Schuhe nicht besonders gesund oder angenehm zu tragen sind. Punkt. Sie werden immer ein Kompromiss aus Aussehen und Komfort sein.
  • Zweitens besteht natürlich ein großer Unterschied zwischen echten Tanzschuhen und irgendwelchen Pumps oder High Heels.
  • Ich rate daher dazu, unbedingt in einem Fachgeschäft für Tanzschuhe ein echtes Paar Tanzschuhe zu erwerben, und zwar mit Chromledersohle. Sie tanzen sich ganz drastisch besser, sicherer, komfortabler und Drehungen sind viel schneller und besser möglich.
  • Echte High Heels müssen es ja ohnehin nicht sein. Typische Standard-Tanzschuhe haben Absätze von etwa 5 cm. Darauf kann man noch gut stehen, laufen und tanzen und sollte das durchhalten. Höhere Tanzschuhe gibt es oft bis 6.5 cm. Flachere Tanzschuhe haben etwa 3 cm Absatz, sehen oftmals etwas bieder oder ältlich aus, sind aber natürlich viel bequemer und länger zu tragen. Da musst Du selbst schauen, welchen Kompromiss Du eingehen willst. Noch flachere Schuhe würde ich definitiv nicht zum Tanzen empfehlen.

Beispiel für einen schönen klassischen Tanzschuh, der immer passend ist (5 cm): http://www.amazon.de/Diamant-Tango-Tanzschuhe-048-068-034-gr40/dp/B00392KWE0

als 4 cm Version: amazon.de/Diamant-Latein-Tanzschuhe-107-013-034-size/dp/B0045CL7PQ

mit 2.8 cm, aber wie gesagt etwas bieder und langwielig wirkend: amazon.de/Diamant-Standard-Tanzschuhe-053-029-034/dp/B004YVC1YY

lauf so oft wie möglich in den schuhen rum. wenn sie sich etwas "gedehnt" haben u du dich daran gewöhnt hast, dann wird das schon. ansonsten eben neue schuhe kaufen. und während den tanzpausen kannst du ja mal unterm tisch die schuhe runter tun u ein bissl fußgymnastik machen

Was möchtest Du wissen?