schmerzen in der wirbelsäule nach sturz:(

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh mal schnell zum Arzt. Im besten Fall hast du dir arg das Kreuz geprellt und steigst 2 Wochen wie eine 95jährige mit Hüftprothese, dann kriegst du Schmerzmittel und Mitleid, aber da kann auch durchaus ordentlich was kaputt sein. Hast du Namen von Zeugen für den Unfall? Falls das ein Versicherungsfall wird...

Also als allererstes würde ich mich nun ins Krankenhaus fahren lassen. Am Ende ist da noch was gebrochen. Auf alle Fälle muss das untersucht werden.

Und wenn das erledigt ist, würde ich den Busfahrer anzeigen. Du hast ja jede Menge Zeugen, oder? ... Ich würde da auch gar nicht mehr lange rummachen von wegen "Beschwerde an die Firma" oder "Entschuldigung", sondern ich würde ihn gleich anzeigen. Wenn man stehende Fahrgäste hat, muss man eben dementsprechend vorsichtig losfahren. IMMER. Auch wenn man schlecht geschlafen hat oder spät dran ist.

Du solltest dich ärztlich behandeln lassen und den Busfahrer kannst du anzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung!

Das ist ein Wegeunfall. Fahr ins Krankenhaus zur Unteruchung und sag, dass es aucf dem Schulweg passiert ist. Wenn Du verletzt bist, dann sollten Deine Eltern morgen der Schule den Unfall melden und am besten die Namen der Zeugen angeben. Die Untersuchung zahlt die Unfallversicherung der Schule.

ooooo oooooooooo :O hört sich nach rückenverkrümmung an...schnell zum arzt gehen sonnst kann es sein dass du im alter von 30 jahren im rollstuhl sitzt

Du musst zum Arzt und wegen dem Busfahrer würde ich mich in der Zentrale beschweren und Schmerzengeld verlangen denn er muss vorsichtig fahren

Was möchtest Du wissen?