schmerzen in der kniekehle und knapp unterm knie

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schmerzen unter der Kniekehle mit Ziehen in die Wade sind ein typisches Beschwerdebild bei einer Baker-Zyste (das ist Gelenksflüssigkeit, die auf Grund eines Kniegelenksschadens ausfließt und sich unter der Kniekehle sammelt).

Das dachte auch mein Sport-Orthopäde. Allerdings stellte sich beim MRT heraus, dass meine Schmerzen von einer Beinvenenthrombose stammten. Also ging es ab in die Notfallambulanz, wo dann auch noch eine Lungenembolie festgestellt wurde. Das ergab dann 3 Tage auf der Station, eine Woche selbst Heparin spritzen und 1 Jahr Warfarin-Tabletten mit regelmäßiger Kontrolle auf der Ambulanz. Nach diesem Jahr heißt es dann hoffen, sowas nicht nochmals zu bekommen ...

Die Moral dieser Geschichte: Deine Schmerzen können auf alles Mögliche hindeuten, daher musst du das genauestens vom Arzt untersuchen lassen.

Wichtiger Hinweis: Ich bin kein Arzt und habe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wiedergegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?