Schmerzen in der Hüfte wegen Skoliose?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

also ich habe eine Kyphoskoliose und auch immer wieder Probleme mit den Hüftgelenken. Phasenweise war das richtig schlimm mit Entzündung und Co, konnte kaum laufen. Die Probleme treten eigentlich immer dann auf, wenn in meinem Lendenwirbelbereich oder im Iliosakralgelenk eine Blockade habe (die durch die Überlastung bei Skoliose etc verursacht wird). Löse ich die Blockade, gehts der Hüfte sehr schnell wieder besser. Ist nicht auszuschließen, dass es bei dir ähnlich ist. Ansonsten ist bei Skoliose oft ein Hüftschiefstand eine Begleiterscheinung, das könnte vielleicht auch Probleme machen. Ich würde einfach mal zu einem guten Orthopäden gehen, wenn der nichts findet zum Chiropraktiker oder Osteopathen.

Gute Besserung!

was spricht dagegen, einen Orthopäden aufzusuchen und ggf. gezielte Krankengymnastik zu machen ?

Ich habe momentan keine Zeit für Krankengymnastik ( hatte aber bereits welche ) und bis ich einen Termin beim Orthopäden wegen meiner Hüfte bekomme, können Monate vergehen ( ich spreche aus Erfahrung ^^ ).

0

Was möchtest Du wissen?