Schmerzen in der Brust und geschwollene Lymphknoten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gegen Verstopfung kann ausreichend trinken helfen, bei allen anderen Beschwerden solltest Du zum Arzt gehen. Übrigens: Notärzte und die Notfallambulanz haben auch an Feiertagen und am Wochenende geöffnet - sogar 24 Std. lang.

peanuts00 04.04.2010, 16:00

ja und was soll ich denen sagen? Meine Brüste ziehen und ich habe geschwollen Lymphknoten? Die sagen dann, gehen Sie zum Hausarzt.

0
linnea7 04.04.2010, 18:33
@miimiimiimii

ach eben war's doch noch mammakarzinom? so schnell die meinung geändert?

0
miimiimiimii 04.04.2010, 22:31
@linnea7

hab ja jetzt gar nicht mal behauptet, daß es sich darum handelt sondern meine antwort implizierte, daß es sich sogar darum handeln könnte und ein arztbesuch scheinbar schon länger vonnöten gewesen wäre und eben im moment immer noch ist.

könnt mir fast vorstellen, daß selbst du das begreifst, wenn du drüber nachdenkst.

du kannst mich aber gerne weiterhin mit deinen lustigen kommentaren beglücken.

0

hallo ich habe seit 2 wochen genau die gleichen probleme wie du sie schilderst angeschwollene milchdrüsen magen und verdauungsprobleme, ich nehme auch seit gut drei jahren die valette und hatte nie probleme aber seit wie gesagt 2 wochen anzeichen dafür wie sie eben eine schwangere hat nur leider bin ich laut eines testes nicht schwanger, wenn du evtl. schon beim arzt gewesen bist würde ich mich freuen wenn du mir sagen könntest was die ursache dafür sein kann! danke

Was möchtest Du wissen?