Schmerzen in der Brust, Sichtbare hubbel kommen hinzu.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du solch eine Angst hast und offensichtlich auch schon mal eine schwere Erkrankung hattest, solltest du nächste Woche zum Arzt gehen, hier kann dir niemand helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halloweenmonster
08.10.2011, 18:46

schwer war die nicht... war kein Tumor, sondern ne Zyste...war gutartig...

0

Das einzig sinnvolle, das du tun kannst: Geh zum Arzt und klär das ab. Nur er kann dir sagen, was los ist und dir entsprechend helfen. Je schneller du gehst, desto besser. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Angst kann dir nur ein Arztr nehmen. Bevor du dich mit ängstlichen Gedanken noch wer weiß wie lange quälst,gehe zu Arzt und es wird wieder Ruhe in deine Gedankenwelt einkehren. Weißt du,selbst wenn es ein Problem gäbe,wovon ich nicht ausgehe,kann man ihm doch nicht davonlaufen.man muß sich ihm stellen und kämpfen . Aber wie gesagt,bei dir wird es schon nichts gefährliches sein .Es gibt ja auch Lipome,die sich wie Knötchen anfühlen und andere gutartige kleine Veränderungen . Wünsch dir einen schönen Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,suche am besten sofort einen frauenarzt auf.Der ist der einzigste der dir sagen kann was los ist und dass bringt dir auch am meisten. Viel Glück und alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey mach dir keine sorge geh zum frauenartzt aber wahrscheilich wächst es oder milchhdrüsen oder so fangen an sichtbar zu werden aber mach dir nich so viele gedanken darüber geh zum frauenartzt und ich hoffe es wird alles gut für dich

lg jasmin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Arzt! Spekulieren hilft dir wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?