Schmerzen in der Brust nach dem Training?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eine gute Idee... Ich denke es ist eine Verspannung in der Rückenmuskulatur, die dazu geführt hat, dass die Brustwirbel nicht an ihrer optimalen Position liegen. Wahrscheinlich musst Du Dich einmal einrenken lassen. Durch die Schonhaltung drücken die Lungenspitzen bei Durchatmen gegen den oberen Rand am Magen, was dieses leichte Übelkeitsgefühl auslöst. Ein kardiovaskuläres Problem ist grundsätzlich zwar auch nicht auszuschließen, würde sich aber im Normalfall nach so langer Zeit stärker bemerkbar gemacht haben, bzw. wäre bei einem leichten Infarkt schon wieder am abklingen. Kribbeln im Arm, Taubheitsgefühl?!?!? So oder so, solltest Du am Montag mal bei einem Sportmediziner vorstellig werden. Hausärzte sind bei dieser Symptomatik meiner Erfahrung nach nicht die richtige Adresse. Gute Besserung, alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

 Das Ganze ist nicht wirklich schlimm, aber eben sehr präsent und wurde bis jetzt auch nicht besser.

 Genau das kann man definitiv nicht selbst beurteilen.  Und Herz ist selbst als unwahrscheinliche Ursache noch ein Grund für einen Arztbesuch - eigentlich schnell. 

Wird es am Wochenende schlimmer oder Du bekommst Panik - Notdienst . Sonst am Montag zum Arzt. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?