Schmerzen in der Brust Hilfe was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was ich glaube fehlt ist eine gründliche Untersuchung des Herzens. Wie sind den Blutdruck und Puls? Und ist der Puls in den Momenten wo die schmerzen sind schneller oder unregelmäßig? Einfach mal nachmessen und zum kardiologen gehen oder bei schmerzen in die Notfallaufnahme.

Kommentar von Loreta123456
05.05.2016, 01:40

Ne also das Herz wurde noch gar nicht untersucht! Aber könnte das wirklich auch vom Herzen kommen? Werde schnellstmöglich meinen Arzt kontaktieren und drauf bestehen mein Herz gründlich untersuchen zu lassen. 

Vielen lieben Dank für die Antwort:) 

0
Kommentar von 1995sa
05.05.2016, 08:13

also weil es die Rechte BrustGegend ist ist es eher unwahrscheinlicher das es das Herz ist. aber als ich im Krankenhaus lag war bei mir eine Frau im Zimmer. bei ihr waren die schmerzen auf der rechten Seite und es kam vom Herzen. es hat rüber gestrahlt. deswegen nichts ist unmöglich. hast du vl einen Knoten in der Brust? vl kommen von dem die schmerzen

0

Hab seit ca einem Monat das selbe Problem. War beim Internisten der hat ein Ultraschall gemacht aber nix gefunden. Er meinte es sei wohl ein eingeklemmter Nerv.

Kommentar von Loreta123456
05.05.2016, 01:41

Lass dich trotzdem mal gründlich untersuchen lassen! Sicher ist sicher 

0

das kann vom rücken kommen, wenn sich die rückenmuskulatur verkrampft/zusammenzieht dann krampfen die brustmuskeln automatisch mit. das kann an falscher körperhaltung, wachstum ect pp liegen im grunde nix schlimmes nur nervig und schmerzhaft

Sieh dir deine letzte Frage an, dann hast du die Antwort für deine Schmerzen.

Was möchtest Du wissen?