Schmerzen in den Schienbeinen beim Laufen, mit höherem Gewicht auf den Schultern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wird eine einfache Überlastung der Muskeln durch die falsche Belastung des Körpers sein.

Wenn Du Deine Schwester schon auf den Schultern trägst, dann solltest Du sie richtig auf Deine Schultern setzen. Das verteilt das Gewicht besser, als wenn Du sie Dir quer über die Schultern legst.

Um das Gewicht besser zu verteilen, solltest Du den Rucksack dann nicht auf den Rücken, sondern auf den Bauch schnallen.

Die große Frage ist, ob es dauerhaft gesehen so gut ist, wenn Du Deine kleine Schwester trägst. Ich weiß ja nicht, wie alt sie ist, aber 3-4 km ist für ein kleines Kind natürlich auch eine riesige Strecke. Da wäre es vielleicht sinnvoller, ein Fahrrad zu nehmen oder auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen.

Du brauchst Dir jetzt aber keine großen Gedanken zu machen. Sobald diese Belastung mit dem Tragen Deiner kleinen Schwester wegfällt, lassen auch die Schmerzen an den Schienbeinen wieder nach.

Wenn Du diese Schmerzen hast, dann sorge dafür, dass Du die Beine immer gut warm hältst, weil sich so die Muskeln wieder entspannen. Du kannst auch selber Deine Beine massieren ... immer von den Füßen aufwärts bis zu den Oberschenkeln.

Wenn diese Beschwerden auch vorhanden sind, ohne dass Du häufig Deine Schwester trägst, dann solltest Du mal einen Termin beim Orthopäden machen, damit geschaut wird, wo die Ursache dieser Beschwerden liegt.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach ner Zerrung durch überlastung. Das ist nix schlimmes, du solltest es halt nicht dauerhaft machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?