Schmerzen in Beinen und Armen in der SS?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sind deine Arme und Beine auch angeschwollen? Wenn ja, könnten es Wassereinlagerungen sein. Ich würde an deiner Stelle vorsichtshalber ins Krankenhaus fahren, Nicht dass es sich um eine Gestose handelt, die könnte gefährlich werden! Warum kommst du im Moment zu Hause nicht weg? Hast du keine Fahrgelegenheit? Dann ruf dir ein Taxi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lene28
15.07.2013, 12:43

Nein mein Mann ist Beruflich weg 2 Wochen daher habe ich kein Auto. Eltern in URlaub Schwiegereltern arbeiten Nachbarn haben wir nicht! Habe 2 kleine Kinder hier.. Alles Blöde..

0

Wieso kommst Du nciht weg? Du kannst ein Taxi nehmen. Falls weitere Kinder da sind, nimm sie mit. Du solltest dringend zum Arzt, wenn Du solche Schmerzen hast, das Du nicht aufstehen kannst. Deine Ärztin hat eine Vertretung (die Nummer ist auf ihrem Anrufbeantworter).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lene28,

Ich bin im mom. im 7ten Monat schawanger! Und hab auch oft schmerzen in den Beinen,Waden und Füßen... Aber keine Krämpfe ... , Sind deine Beine auch angeschwollen? Wenn ja hast du Wassereinlagen und das ist erst mal nicht so schlimm... ist nur ziemlich nervig weils beim laufen weh tut :( Aber wenn du richtg starke Schmerzen hast, ruf dir ein taxi oder ne freundin an, die dich dann ins KH oder zu ner Vertretung von deinen FA fahren kann!!Sicher ist Sicher!!!

Wünsche dir schon mal gute Besserung!!!

lg roterose88

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn Deine FA in Urlaub ist, geh´ einfach mal zu einem Internisten, der müsste Dir auch weiter helfen können. So als Ferndiagnose ist schwer etwas zu sagen. Lagere die Beine hoch und kühle sie, das schadet jedenfalls nicht und kann Dir ev. Erleichterung bringen.

Bald hast Du es ja geschafft und Dein Baby wird Dich für die überstandene Mühsal belohnen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?