Schmerzen in beiden waden im ruhezustand

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Mit Magnesium hast Du es schon versucht aber es hört sich eher nach "Rücken" an. Beispiel Ischias. Dieser meint eigentlich die untersten 3 Wirbel. Ist dort ein Nerv gequetscht oder auch nur irritiert - Schmerz. Typisch für Ischias sind ausstrahlende Schmerzen in die Beine. Daran an welchem Bein und wo dort es weh tut kann man sogar lokalisieren welcher Wirbel der Verursacher ist. Voltaren kann helfen, auch Pferdesalbe. Natürlich nur gegen die Symptome und im Unteren Rücken aufzutragen. Diese enthält mit der "Teufelskralle" ein bewährtes Schmerzmittel. Zum Arzt.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Klingt wie von meinem besten Freund geschrieben. Selben Probleme, Diagnose, Bandscheibe! Würde ich mal genauer drauf schauen lassen

Danke für deine Hilfe. Werde auf jedenfall zum Orthopäden gehen und das anschauen lassen

0

Restlesslegsyndrom. Man meint es krabbelt was in den Beinen sehr lästig.

Danke für die Hilfe, ich werde bei einem Orthopäden einen Termin ausmachen. Es ist echt nervig das man meißtens 3 Wochen warten muss bis man einen bekommt.

1

Wieviel Magnesium jetzt wirklich?

Hallo,

Ich habe ja einen stark ausgeprägten Vitamin D mangel welcher nun behandelt wird. Nun habe ich einges darüber gelesen das auch Magnesium dann meistens nicht passt. Hab auch des öfteren Krämpfe und schmerzen in den Waden. Nun meine frage:

Wieviel Magnesium muss ich nun tatsächlich zu mir nehmen? Langen 300mg aus? Oder soll man über den tag die doppelte menge nehmen? Ich lese hier immer öfter Magnesium ist nicht gleich Magnesium....

Ich nehme seit gestern ein Direktgranulat 300mg von Diasporal.

Ist das ausreichend?

Lg,

Gordon.

...zur Frage

Beim Joggen Waden schmerzen?

Hallo,
Habe seit kurzem Probleme mit den Waden wenn ich seilspringe,joggen gehe. Habe ich immer schmerzen etc
Woran könnte das liegen ? Mir ist klar das es so relativ schwer zu sagen ist aber ich vermute einen Magnesium Mangel.
Lg

...zur Frage

Nach 5 Minuten laufen / schneller gehen / Treppen steigen habe ich in beiden Waden solche schmerzen, die sich bis in die Füße ziehen, was ist das?

Servus Leute Nach 5 Minuten laufen / schneller gehen / Treppen steigen habe ich in beiden Waden solche Schmerzen, die sich bis in die Füße ziehen, so dass ich nur noch auf Zehnspitzen laufen kann. Ich war schon bei so vielen Ärzten ( Röntgen, Durchblutung, es wurde nach meinem Rücken geguckt, Krankengymnastik) aber das alles hat einfach nicht geholfen, so langsam bin ich echt verzweifelt. Das Fußball spielen musste ich leider auch aufegeben, da es nach noch nichtmal 5 Minuten keinen Sinn mehr macht. Hat zufällig jeamnd dasselbe Problem oder kennt jemand einen der ein kennt usw? Dann bitte melden.

...zur Frage

Krämpfe in Waden Füßen Beinen ...

Guten Tag,

Ich habe bereits Google durchsucht und nichts hilfreichen o.ä. gefunden.
Überall wird gesagt man sollte Magnesium nehmen und öfters Sport treiben.
Soweit ich gehört habe ist einiges an Magnesium in Bannanen drinne. Und deshalb habe ich immer mindestens eine am Tag gegessen.
Sportlich bin ich meiner Meinung schon immer gewesen.
Ich geh und ging jeden Tag joggen. Darana hatt sich nicht geändert. Und nein ich definire nicht den Weg zu meinem Kühlschrank als Joggen.(ca 1,5-2,5km)
So damals, nun zu heute:
Die Krämpfe werden nun täglich schmerzvoller ich bekomme sie besonders oft Nachts wen ich schweißgebadet aufwache und dann schreiend 20 minuten aufm boden rumwälze
Nun treten sie auch gelegentlich Tags über auf, was nicht besonders vom Vorteil ist wen ich gerade in der Klasse sitz und plötzlich schreiend aufsteh! Ich nehme auch bereits seit einer Woche Magnesium tabletten die mir ein Artzt verschrieben hatt. Dieser meinte er könne mir nicht viel sagen und meint ich solle mich an meinen Hausartzt wenden. Was natürlich vom Vorteil ist wen dieser seit 2 wochen im Urlaub ist und noch weitere 3 wochen auf sich warten lässt. Weshalb ich hier reinschreibe: Heute Nacht habe ich in beiden Beinen(vollständig) Krämpfe bekommen und konnte einen garnicht bewegen und wusste nichtmal das es solche Schmerzen geben kann. Nun das bereitet mir sorgen

MfG Wladimir

...zur Frage

Schmerz in den Waden durch nichts tun?

Hallo ich habe schon sei Jahren große schmerzen im Bein (Waden) meist ist es nur rechts oder nur links manchmal auch auf beiden Seiten wenn ich Sport mache (wirklich richtig auspowern) gehen die schmerzen weg. Die meiste Zeit habe ich mir nichts dabei gedacht doch heute habe ich so starke schmerzen das ich einfach mal fragen muss. Die schmerzen sind so zu sagen in den Waden/muskeln also nicht im oder am Knochen auch nicht im Gelenk. Am meistens schmerzen habe ich wenn ich den Ganzen Tag kein Sport gemacht habe und mich kaum bewegt habe wie halt zum Beispiel in der Schule.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?