Schmerzen in beiden Armen (Pille)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Ihre Schilderung kann darauf hindeuten, dass bei Ihnen erhebliche Nebenwirkungen durch die Einnahme der Pille auftreten. In der Regel treten bei jungen gesunden Mädchen oder Frauen nur in den seltensten Fällen Nebenwirkungen auf, jedoch sind diese, wie auch stets auf dem Beipackzettel der Pillenpackung zu entnehmen ist, nie gänzlich auszuschließen. 

Bei einigen Mädchen oder Frauen treten daher in einigen Fällen bei der Einnahme durch die Pille ernsthafte Probleme auf. Generell sollte aber auf folgende Warnsignale oder Symptome geachtet werden:

Zeichen einer venösen und/oder arteriellen Thrombose

Dazu zählen: Starke Schmerzen und/oder Schwellungen in einem Bein, plötzlich starke Schmerzen in der Brust, möglicherweise in den linken Arm ausstrahlend, Atemnot oder Husten ohne klare Ursach, Schwindel oder Ohnmacht, Schwäche oder Taubheit in einem Körperteil, Probleme beim sprechen, Wahrnehmungsstörungen, Konzentrationsmängel.

Ebenfalls können Knoten in der Brust, Gelbsucht, erhöhtes Brustkrebsrisiko, sehr starke Bauch-oder Unterleibschmerzen auftreten.

Wenn eines oder mehrere dieser oben aufgezählten Symptome oder Erkrankungen auftreten, muss die Pille sofort absetzt und der Frauenarzt umgehend konsultiert werden. Zwischenzeitlich sollte zur Verhütung eine Barriere-Methode, z.B. ein Kondom verwendet werden oder auf Sex gänzlich verzichtet werden.

Ebenfalls die Pille absetzen sollte man, wenn ein Blutdruckanstieg, Erytheme Hirsutismus oder Chloasma zu verzeichnen sind.

Bitte beachten Sie bitte das diese Antwort auf den von ihnen gemachten Schilderungen besteht und keinen ärztlichen Rat vor Ort ersetzen kann.

Liebe Grüße und schöne Grüße vom Wörthersee

Hans

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grungelife
06.01.2016, 23:47

Aber können schmerzen in den Armen Symptome auf eine Thrombose sein? Danke für die Antwort :)

0

Es könnten Nebenwirkungen der Pille sein ... lass sie lieber weg und geh zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lieber mal zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?