Schmerzen im Zeh, auftreten nicht möglich

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo LadyFamea, sag mal ist der Zehnagel eingewachsen oder so ,denn du kannst nicht so ohneweiteres Schmerzen haben, oder hast du dich gestoßen? Wenn der Zeh heiß ist , solltest du Kühlen bis zur Fußpflege, denn das sollte behoben werden. Nach Möglichkeit keine Schmerztabletten einnehmen, wenn es eine andere Lösung gibt. Natürlich wird dein Bein in Mitleidenschaft gezogen, was natürlich auch nicht gut ist. Wenn du immer den Zeh Entzündet hast, dann solltest du öffter in Naturseife Baden, ich meine den Zeh natürlich, mit ziemlich warmer Seifenlauge, wenn es geht Morgens und Abends.Lg.kh.

LadyFamea 02.12.2013, 09:17

Nein, ich lasse meine Nägel immer extra von der Fußpflege kürzen da ich sonst eingewachsene Nägel bekomme. Aber da ich erst am Freitag war denke ich nicht das er eingewachsen ist. Danke für die Tipps :) Lg

0
LadyFamea 02.12.2013, 09:21

Und nein, ich bin nirgendwo angestoßen :/

0
kerkdykhotmail 02.12.2013, 09:27
@LadyFamea

Hallo LadyFarmea, dann kommt es mit dem Baden sehr gut hin, und du wirst sehen du bekommst Linderung, wenn du es ein paar Tage gemacht hast.Lg.kh.

1

Geh mal zum Arzt. Wenn Du höllische Schmerzen hast und der Zeh knallrot, warm und geschwollen ist, dann könnte das Gicht sein. Der Arzt wird dann Blut abnehmen, um den Harnsäurespiegel zu bestimmen und Dir, wenn sich die Diagnose bestätigt, purinarme Diät empfehlen und eventuell Medikamente verschreiben. Gicht führt unbehandelt zu deformierten Gelenken mit erheblicher Bewegungseinschränkung und kann die Nieren schädigen.

LadyFamea 02.12.2013, 09:12

Oh auf Gicht bin ich noch garnicht gekommen. Dann werde ich ein Test machen lassen. Danke!

0
thomasheins 02.12.2013, 13:24
@LadyFamea

Gicht hab ich dir doch auch geschrieben... Nicht drauf gekommen, tzz tzz ^^

0

Was sagt denn die Fußpflege, woran es liegt?

Bei Schmerzen hilft oft Kühlung, weil das etwas betäubt. Sollte es Rheuma sein, kommt es drauf an, da hilft manchmal Wärme, manchmal Kälte, manchmal "Pferdesalbe, oder Schmerzgel. Musst du ausprobieren.

Eigentlich wären solche Schmerzen aber ein Fall für den Arzt.

LadyFamea 02.12.2013, 09:09

Also er ist auch Podologe und kennt sich mit sowas aus. Er meint weil der Nagel immer einwächst... Danke für den Tipp mit der Kühlung :)

0

Es ist hilfreich damit zum Arzt zu gehen,wenn es schon ins Bein zieht.Kann mir nicht vorstellen das eine Fusspflege solche schmerzen wegbekommt,wenn dir schon schlecht vor Schmerzen wird.Dann kann deine Fusspflege eine Wunderheilungspraxis aufmachen.

Nimm doch etwas Schmerzmittel oder trag eine Schmerzcreme auf. Tuh das was dir am angenehmsten erscheint. Und lass deinen Zeh röntgen. o:

Gute Besserung, Lg

LadyFamea 02.12.2013, 09:18

Danke:)

1

Fusspflege? Ein Arzt wäre wohl das einzig sinvolle....

Wie wäre es, wenn du damit mal zum Arzt gehen würdest ?

LadyFamea 02.12.2013, 09:06

Habe ich doch geschrieben... ich gehe ja! aber der Termin ist erst später ^^

0
Feuerfrau13 02.12.2013, 09:12
@LadyFamea

Du hast geschrieben du gehst zur Fußpflege. Eine Fußpflege ist kein Arzt.

0

nich zur fußpflege! geh zum podologen.und is dahin kühlen und entlasten

LadyFamea 02.12.2013, 09:07

Ja er ist Fußpfleger und Podologe :) Danke

0
dustywoman88 02.12.2013, 09:22
@LadyFamea

dann sprich ihn mal wenn das öfters vorkommt auf eine spangentherapie an.

0

Was möchtest Du wissen?