schmerzen im untetarm nach bizepstrainibg

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo EaNeara! ! Zunächst fehlt mir Dein wichtiges Alter. Hört sich so an als hättest Du viel isoliert trainiert und das gibt fast immer irgendwann Probleme. Sinn macht nur ein komplexes Training und dazu gehören z. B. auch Kniebeugen. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. Ausgerechnet die wichtigste Übung trainiert keiner gerne.

Was ist mit Deinem Trainingsplan? Anfänger sollten nicht splitten. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keine Alternativen. Muskelgruppen sollte man immer so trainieren, das ein Tag Pause dazwischen liegt. Beispiel : Einen Tag Trizeps, nächsten Tag Bizeps. Was Du jetzt hast, ist eine Sehnenreizung und wenn Du weitermachst , wird das schlimmer. Je früher du schonst desto besser. Schmerz ist ein Signal des Körpers, dass er nicht mehr kann. Jeder Leistungssportler hört darauf. Ich mache seit 40 Jahren was mit Gewichten. Also , entscheide dich für das Richtige!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?