Schmerzen im Unterleib - Krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde schon mal hingehen, könnte nen Verdacht auf irgendwas mit dem Blinddarm sein... da ist es wichtig lieber früh genug hinzugehen

MyImmortal 19.06.2011, 18:51

Hm na gut , da muss ich jetzt wohl durch :( ich danke euch fuer die schnellen Antworten :/

Hoffentlich ist es nichts Schlimmes ..

0
DaemonLady 19.06.2011, 19:21
@MyImmortal

also ich kann dich beruhigen, ich hatte das auch schon mal, also verdacht auf blinddarm, dann musste ich zwar 2-3 tage im krankenhaus bleiben, aber durfte dann wieder gehen, weil sich das alles von selbst gelegt hatte

0

Guten Tag.

So etwas hatte ich auch mal, ging aber nach einiger Zeit weg. Vermutlich habe ich irgendein Lebensmittel nicht vertragen. Hatten Sie so etwas schonmal? Wenn ja ist es ratsam aufzuschreiben, was Sie wann gegessen und getrunken haben.Haben Sie sonst regelmäßig Stuhlgang? Ist er normal weich? Kneifen kann schon mal passieren. Wenn es schlimmer wird, ist es schon eine Überlegung wert, zu einer Arztpraxis / in ein Krankenhaus zu gehen / fahren. Vermutlich ist ein Aufenthalt zumindest über Nacht nötig.Ich wünsche Ihnen, dass die Symptome bald abklingen und nichts Ernstes dahintersteht.

Hör auf Deine Mutter, nur ein Arzt kann abklären, was mit Dir nicht stimmt. Evt. Blindarm und da ist ein zu später Arztbesuch fatal.

Wenn du so starke Schmerzen hast, dann wäre es wohl angebracht in eine Krankenhaus - Ambulanz zu gehen. Die können dir wenigstens die Schmerzen nehmen. Aber weshalb hast du so panische Angst vor Ärzten - die können einem doch nur helfen?

Auf jeden Fall ins Krankenhaus !!!!

Wenn es falscher Alarm ist, kannst Du wieder nach Hause.......

Was möchtest Du wissen?