Schmerzen im Sprunggelenk vom Laufen, woran kann es liegen, Schuhe, Laufstil?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi

Also ich hatte auch langezeit Probleme mit meinen Knien und Sprunggelenken beim Laufen, ich bin also folglich zu einem Sportgeschäft bei mir in der nähe gegangen und habe mich informiert woran das liegen könnte. Der Verkäufer meinte es gibt keinen falschen Laufstil (also wird es nicht an deinem Laufstil liegen xD) Er hat mir dann neue Schuhe empfohlen. Ich habe mir am Anfang gedacht der will mir nur was verkaufen und hat doch sowieso keine Ahnung (er ist Mrathonläufer habe ich später erfahren) Also ich habe mir dann irgendwann neue Schuhe gekauft und das hat echt wunder gewirkt, ich habe kaum noch schmerzen und das Laufen macht wieder viel mehr spaß.

Ich habe allerdings auch eine Laufanalyse usw. bekommen. Dabei hat sich dann rausgestellt dass ich eine senkspreizfuß und blablabla habe. Ich habe also einen SChuh bekommen der teilweise den FAuß stützt oder so. Das waren auch die Gründe für meine Schmerzen.

Was allerdings auch sein kann ist (falls du noch nicht so lange läufst) dass sich deine Beine noch nicht an die Belastung gewöhnt haben und die schmerzen dahher kommen.

Ich hoffe ich konnte wenigstens ein bisschen helfen

Lg Flo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vorm laufen das Fußgelenk lockern könnte helfen oder du lässt mal deinen laufstyl in einem sportladen wie runnerspoint untersuchen, die können dir betimmt weiterhelfen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du umgeknickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?