Schmerzen im Solarplexus und rechter Lungenflügel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte und habe das gleiche Problem, zuerst ging man bei mir auch von einem Magenproblem aus. Was es letztlich war: Eine böse Verrenkung der Brust und Halswirbelsäule und böse Verspannungen der Muskulatur, dadurch werden die Nerven gereizt und man meint echt man hätte Lungen oder Magenschmerzen, dabei sind die organe völlig io, ich hab das Problem dann durch regelmäßiges Einrenken und Rückengymnastik in den Griff bekommen. Sowas passiert auch ganz gerne wenn man nicht in gewohnter Umgebung schläft und verkrampft. Vielleicht findest du da unten ja nen Chiropraktiker, wie das da in Mexiko ist weiß ich leider auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReeBock93
01.03.2016, 16:56

Vielen Dank, dass beruhigt mich sehr. Ich bin kein Mensch der wegen jedem kleinen "Wehwehchen" den Arzt konsultiert. Geht´s dir besser? ;)

0

Hallo! Du wirst aber zum Arzt müssen, eine Diagnose kann dir aus der Ferne niemand bieten. es kann die Lunge sein aber z. B. auch beginnende Probleme mit der Galle. DerSolarplexus, ist ein Geflecht von Nervenfasern. Er sitzt zwischen dem zwölften Brust- und dem ersten Lendenwirbel an der Hauptschlagader und ist sehr empfindlich - Boxer wissen das. Für Schmerzen an dieser Stelle kann es viele Gründe geben. Einer davon - Gallensteine - kann in einem späten Stadium sogar sehr schmerzhaft werden.Der Oberbauch wird dann steinhart. Ich würde zum Arzt gehen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReeBock93
01.03.2016, 05:15

Vielen Dank für deine ausführliche und informative Antwort, ich denke ich warte bis morgen ab und wenn der Schmerz dann wieder auftaucht werde ich einen Arzt konsultieren.

1

Helfen kann Dir nur der Arzt und wenn Du Beschwerden an der Lunge hast und das  äußert sich durch Schmerzen. Dann solltest Du hingehen, auch wenn Du in Mexiko bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReeBock93
01.03.2016, 05:16

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

0

Gegenfrage(n): Rauchst du? Bist du in letzter Zeit auf den Brustkorb gefallen oder hast dir die Schulter gestoßen? Bist du allgemein schlank? Hast du Schmerzen beim Einatmen oder gingen die Symptome mit einem Stechen in der Brust einher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReeBock93
01.03.2016, 17:11

Hallo Adrian,
wir hatten schon einmal das Vergnügen miteinander zu kommunizieren.
Nein, ich rauche nicht, bin auch nicht auf den Brustkorb gefallen oder habe mir die Schulter verrenkt. Ich mache zwar zur Zeit mehr Liegestützen und habe mich ganz leicht beim Dehnen am Deltoideus gezerrt, aber das war gleich wieder verschwunden. Allgemein bin ich recht schlank (49-50kg, 167cm groß). Mein BMI ist ist immer "untergewicht", aber das habe ich schon seit ich klein bin - also tut das nichts zur Sache. Ich habe auch keine Schmerzmittel genommen, da ich wissen wollte woher der Schmerz kommt und wie er verläuft.Die Schmerzen gehen beim Einatmen eher mit einem Druck in die Brust und stechen dann nach rechts auf den rechten Lungenflügel aus und dann Richtigung Rücken, allerdings alles im BWS-Bereich. Ich habe schon seit ein paar Monaten ebenfalls intermittierende Schmerzen im Magenbereich, diese jedoch fühlen sich wie Seitenstechen an. Ich bin mir nicht sicher ob das miteinander zu tun hat, aber wenn es das Zwerchfell ist, dann kann dies miteiander zu tun haben. Während der Schmerzen im Magen, bzw. das Stechen,  habe ich mir jedoch nie dabei etwas gedacht, denn diese Schmerzen, genauso wie die Schmerzen die oben beschrieben werden, sind für mich auszuhalten, zumindest verliere ich nicht das Bewusstsein  - aber immer kurz davor. In diesen Momenten denke ich auch gar nicht, sondern mache einfach. Ich gehe dann immer zur Tür und achte darauf, dass jemand da ist falls ich ohnmächtig werde.  Desweiteren gehe ich stark davon aus, dass es der Reflux ist, der sich erst extrem zusammenzieht.

Was meinst du? Du hast darüber bestimmt schon mehr Bücher gelesen als ich.

0
Kommentar von Adrian593
01.03.2016, 18:44

Hatten wir?:) Wie lautete deine Frage?

0
Kommentar von Adrian593
01.03.2016, 18:50

Hab jetzt keine Zeit, schreib dir gegen 21 Uhr

0
Kommentar von ReeBock93
02.03.2016, 16:49

Es ging um ein Medizinstudium ohne Abi ;)

0

Was möchtest Du wissen?