Was kann man gegen Schmerzen im Schulter/ Hals/ Rückenbereich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wärme drauf geben (sofern keine Schwellung vorliegt)  und ggf. eine Schmerzsalbe auftragen.   Ein Schmerzmittel kannst Du einnehmen, wenn es nicht auszuhalten ist, damit Du Dich nicht weiter verspannst, z.B. Ibuprofen oder Diclefenac. Wenn es morgen aber nicht besser ist, dann geh mal zum Hausarzt, ggf. überweist er an einen Orthopäden.

Alsterstern 15.10.2015, 08:10

Wärme ist bei Schulterschmerze NICHT immer zu empfehlen...z.B. bei einer Schleimbeutelentzündung ist das genau das Falsche :-(

0

Seit wann hast Du das, also wie lange hast Du schon diese Schmerzen? Hattest Du sowas schon mal, machst Du Sport?

hallohallo176 15.10.2015, 08:01

Seid dienstag. Sport mach eig nir in der schule aber ich laufe jeden tag ca 6 km 

0
Alsterstern 15.10.2015, 08:13
@hallohallo176

Also, wie jemand schon schrieb, man kann eine Schmerzsalbe auftragen und das Ganze erst einmal beobachten. Natürlich muss man sehen, wie stark die Schmerzen sind. Manchmal gehen sie ja auch von alleine wieder weg. Da muss man immer mal so ein bisschen in sich reinhorchen und eine 'Bauchentscheidung' fällen. Ich würde mal sagen, sind die Schmerzen am Montag gleichbleibend, oder tut sich da gar nichts, dann mal zum Arzt. 

0

Kannst auch mal zum Physiotherapeuten gehen. Evlt muss auch deine Wirbelsäule richtig eingerenkt werden. Oder Massage.

Was möchtest Du wissen?