Schmerzen im Scheideneingang und Scharmlippen. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast entweder eine Pilzinfektion, oder eine bakterielle Infektion. 

Pilze und Bakterien hast du immer auf der Schleimhaut. Das nennt man die Scheidenflora. Allerdings verhindern (gute) Bakterien auf der Scheidenschleimhaut (Milchsäurebakterien), dass sich die Pilze und andere (schlechte) Bakterien zu stark vermehren. 

Kommt das Ganze aus dem Gleichgewicht, können die krankmachenden Keime sich zu stark vermehren und es kommt zu den von dir geschilderten Beschwerden. Du hast dich also nicht angesteckt. 

Mach möglichst schnell einen Termin beim Frauenarzt. Er wird eine Abstrich machen und unter dem Mikroskop sehen können, was bei dir die Ursache ist. Dann kann er dir eine Salbe und Zäpfchen verschreiben und nach 2 - 3 Tagen ist alles wieder gut.

Und damit hat wahrscheinlich schon jede Frau mal Erfahrung gemacht. Nicht nur einmal 😣😣😣

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laughandlove
07.02.2017, 00:44

Vielen Dank für deine Antwort! :-)

0

Entweder hast du eine Blasenentzündung oder eben doch einen Pilz, mit beiden kannst du zum Gynäkologen gehen und zwar Morgen!  Lass dich nicht abweisen, du gehörst in Behandlung!

Ich muss doch noch was dazuschreiben, das sehe ich grade ;-)  es heißt Schamlippen und nicht Scharmlippen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tippe mal auf einen Pilz welcher genau kann dir allerdings nur der Frauenarzt sagen. UNBEDINGT ANSCHAUEN LASSEN!!! Warst du den auf öffentlichen Toiletten oder ähnliches? Kann sich auch dort übertragen ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariontheresa
07.02.2017, 00:11

Öffentliche Toiletten ist Unsinn.

0
Kommentar von StalkeroO
07.02.2017, 00:14

man glaubt garnicht was es auf öffentlichen Toiletten für Bakterien geben kann.. vorallem aufm toilettenpapier ;)

1
Kommentar von StalkeroO
07.02.2017, 00:19

naja aber nimmt man mal an man hatte wieder mal nett ausgedrückt einen dreckspatz dabei der sich die Hände nicht gewaschen hat und hat die Bakterien auf die Türklinke abgelegt man weiß ja nie was heutzutage alles möglich ist 😂

0
Kommentar von StalkeroO
07.02.2017, 00:20

aber jetzt nochmal gefragt an die fragestellerin hat sich was am Geruch der scheide getan ?

0
Kommentar von StalkeroO
07.02.2017, 00:28

möglich ist ja alles.. Vielleicht liegts auch einfach an den Abwehrkräften so war es aufjedenfall bei mir mal.

0

Das hört sich nach pilzinfektion an, können Frauen leider schnell bekommen. Geh zum FA oder Apotheke dafür gibs cremes die helfen sofort. Keine falsche scham

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube auch, dass es Scheidenpilz ist, eine Blasenentzündung fühlt sich anders an (ich hatte nur eine Blasenentzündung).

Ein Besuch beim Frauenarzt wäre da echt ratsamer. Da musst du wohl oder übel durch. (Auch, wenn alle sagen, es ist nichts schlimmes. Das unwohlige Gefühl dabei lässt sich schlecht abstellen 🙈)

Ich bin echt froh, dass ich es noch nie hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch als "Jungfrau" sollte Dir der gesunde Menschenverstand sagen, das ein Arztbesuch (Frauenarzt) zügig nötig ist.

Wenn es was ansteckendes ist, hat es sonst noch die gesamte Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariontheresa
07.02.2017, 00:15

Was Ansteckendes? Geschlechtskrankheiten bei einer Jungfrau?

0
Kommentar von laughandlove
07.02.2017, 00:42

Was hat das mit Menschenverstand zu tun?!?! Ich habe es nur geschrieben weil sonst im Internet überall steht das kommt davon weil man zu oft GV hatte oder sonst was. Kommt mal klar in eurem Kopf und antwortet net wenn ihr mit so überflüssigen Kommentaren!!!! DANKE.

0

Frauenarzt wäre echt nicht schlecht :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?