Schmerzen im Rücken was könnte das sein.. bitte um hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du eine ungewöhnliche und ungewollte falsche Bewegung gemacht? Kann sein das es dadurch kommt. Geh am besten zum Hausarzt oder direkt zum Orthopäden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nira12345
17.06.2016, 08:37

Naja eigtl habe ich keine falsche Bewegung gemacht also nicht das ich wüsste.. aber vllt dauert es nur ein paar Tage bis es wieder weg geht.

Danke für deine nette Antwort :)

0

Hallo,

wenn es übers Wochenende nicht deutlich besser wird, musst du unbedingt zum Arzt gehen! Die Halswirbelsäule (HWS) ist der empfindlichsten Teil unserer Wirbelsäule. Die Wirbelkörper sind relativ zart und filigran und es bündeln sich die meisten Nervenstränge dort. 

Sollte es nur an einer muskulären Verspannung liegen, hilft oft Wärme. Auch eine Schmerzsalbe (Voltaren forte Gel, proff) kann Linderung bringen. Bitte keine "Massagen" von Laien und sowieso nicht im akuten Schmerzzustand!

Wenn es aber bis Montagmorgen nicht wirklich deutlich besser geworden ist, musst du bitte unbedingt zum Orthopäden gehen!

Alles Gute und liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dich bestimmt einfach nur falsch bewegt. Das hatte ich auch schon einmal. Leg dich auf den Bauch und jemand anders soll auf deinen Rücken drücken. Knackt ein bisschen aber es hilft auf jeden Fall. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
18.06.2016, 11:05

Prima! So kann man Bandscheibenvorfälle provozieren! Sorry, aber das ist ein selten dummer Rat!

0

Also wenn du jemanden hast der dich massieren kann irgendwie Freundin oder so dann lass dich am besten mal massieren weil dann gehen die schmerzen oft weg oder du gehst zur Massage oder zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arzt sagt Dir ganz genau, was das ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?