Schmerzen im rücken warum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, falls die Schmerzen wirklich aus Richtung Wirbelsäule kommen, wirst Du um Gymnastik nicht drum herumkommen, um die Muskulatur zu stärken und somit die Wirbel zu stützen/entlasten. 

Können aber auch eingeklemmte Nerven sein, die durch falsche Bewegung oder Fehlhaltung sporadisch auftreten.

Ein Orthopäde wäre vielleicht wirklich eine bessere Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich taugt der konsultierte Arzt nicht-in Deinem Alter ist dieser konkrete Schmerz sehr ernst zu nehmen.Geh zu einem Orthopäden und beschreibe ihm genau Deine Schmerzen- vielleicht ist ein Nerv eingeklemmt-ein Wirbel verdreht-

man kann verschiedene Ärzte aufsuchen-sogenannte Zweitmeinung-

mit Sicherheit wird er Dich zum MRT schicken.Lass nicht locker,bis Du die Ursache gefunden hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saskia5754
02.04.2016, 13:05

ok ich gehe zum Orthopäden ich glaube das ist am besten

0

Vielleicht koennte dir therapeutisches Yoga helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei welchem Arzt wrst du?

wurde schon geröntgt, bzw ein C t oder MRT gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saskia5754
02.04.2016, 13:02

nein war beim Hausarzt und dann zur Krankengymnastik die meinte ich kann zum Spezialisten gehen das würde dann so drei Jahre dauern aber da es bei ihren Übungen null gebracht hat hatte ich eins Zeit lang gar keine Lust mehr drauf wenn ich ehrlich bin

0

Ich hatte sowas noch nicht, aber ich weis ja nicht bei welchen Ärzten du schon warst, aber geh vielleicht mal zu einem Orthopäden. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?