Schmerzen im rechten Unterbauch... jemand erfahrungen?

5 Antworten

Es könnte eventuel der Bilddarm sein. Er liegt zwar link unten im Baurauch, jedoch gibt es eine "Verbindung" zwischen den Blinddarm und einer Stelle rechts im Bauch. Die Schmerzen treten dann meist rechts auf, daher denkne viele Menschen, dass es nicht am Bilnddarm liegt, da die Schmerzen rechts sind und der Bilnddarm links.

Doch nach deiener Schmerzbeschriebung bin ich mir nicht sicher, ob es überhaupt am Bilnddarm liegt, denn die sind meistens durchgehend. Es können jedoch auch direkt nach der Periode Schmerzen auftreten, denn nun beginnt die erste Zyklusphase und in der treten ja immer die Schmerzen au. Also vielleicht liegt es auch nur an der Periode....

Da du ja eh zum Artzt gehen willst würde ich dir einfach eine warme Wärmflache empfehlen und dann wird das wird das schon ... gute Beserung ;)

Das könnte der Blinddarm sein! ! ! Und damit ist nicht zu Spaßen! Gut, dass Du bald zum Arzt gehst...

unten rechts in der leiste ist der blinddarm. die schmerzen sind aber relativ durchgehend, also nicht gleich erschrecken wenn ich hier blinddarm schreib, ich machs nur aus eigener erfahrung. Ist es denn eher wie Bauchschmerzen also vom Schmerzgefühl her oder wie ein Schnitt?

Okay, hm eher schnittmäßig allso so ein Ziehen und Stechen ab und zu ..

0

Bauchschmerzen rechter Unterbauch, Blinddarmentzündung trotz normalen CRP?

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und männlich und habe seit ca. einer Woche gelegentlich leichte schmerzen im rechten Unterbauch. Ich war damit auch schon beim Arzt und da wurde bei mir ein wenig herumgedrückt und das CRP im Blut überprüft. Bei dem Drucktest hatte ich keine schmerzen und der wert war bei mir normal und deutete nicht auf eine Entzündung hin. Die schmerzen sind nicht wirklich stark aber schon unangenehm wenn sie denn da sind und sie sind manchmal wie ein kurzes stechen wann anders aber auch eher wie ein ziehen. Es kommt aber auch vor das ich dann stundenlang gar keine Beschwerden habe. Außerdem habe ich auch oft ein starkes blubbern im rechten Unterbauch. Zeitgleich mit beginn der schmerzen vor einer Woche hatte ich auch eine Erkältung die mittlerweile aber abgeklungen ist. Können diese Bauchschmerzen mit dieser zusammenhängen? Ansonsten hab ich aktuell keine weiteren Beschwerden. Ist der CRP wert bei einer Blinddarmentzündung eindeutig und hätte ich ansonsten viel stärkere und auch andauerndere schmerzen? Hat jemand eine Idee was es damit sonst auf sich habe könnte?

...zur Frage

Verdacht auf eine Blinddarmentzündung?

Hallo, bevor ich jetzt zum nächsten Arzt renne, wollte ich hier mal eben mein Anliegen loswerden.

Also, heute in den ersten zwei Stunden hatte ich Sport. Und seid dem habe ich schmerzen am rechten "Beinansatz". Das Problem ist allerdings: Ich habe keine Ahnung, ob ich einfach nur ganz blöd mich vertreten habe, oder ob es eine Blinddarmentzündung sein könnte.

Informiert habe ich mich auch schon, aber ich habe weder Bauch- noch irgendwelche anderen schmerzen, außer halt am rechten Beinansatz.

Ich weiß, es ist immer sicherer erst einmal zum Arzt zu gehen. Aber wie wird dann eigentlich bei so einer Entzündung gehandelt? Muss der Blinddarm sofort entfernt werden, oder versucht man erst einmal das ganze anders zu behandeln?

LG

PS: Die schmerzen gehen bis ca. zum "Scharm Bereich"...

...zur Frage

Starke Schmerzen im rechten unterbauch (ich bin 14 jahre)

Hay. Ich habe seid 2 Tagen sehr starke schmerzen im rechten unterbauch. Anfangs war es im Oberbauch aber dann sind die schmerzen in den rechten unterbauch "gewandert". Wenn ich mich bücke werden die schmerzen etwas stärker. Aber mein Stuhlgang ist ganz normal. Nur wenn man die Stelle berührt also ich bin im rechten unterbauch seid kurzem sehr druckempfindlich. Ist es der Blinddarm? Und was soll ich dem arzt denn sagen? Und was ist wenn es nicht der blinddarm ist? Und was wird der arzt machen? Also welche untersuchungen? Meine Blutwerte wurden schon genommen alles okay also keine entzündung. Und was ist wenn eine OP erforderlich ist und es doch nicht der blinddarm ist? Sry ich frage sehr viel :)Aber ich bitte euch mir ehrlich zu antworten und bitte keine Spaßantworten. Zum Arzt wollte ich sowieso gehen. nur ich wollte fragen was er tun wird? Also welche untersuchungen? Weil ich habe auch kein fieber. also kein deutliches krankheitsbild außer halt eben starke schmerzen im rechten unterbauch. und kann ich eigendlich auch direkt ins krankenhaus deswegen? Also wenn mein arzt nichts feststellen würde und ich immernoch starke schmerzen hätte?

...zur Frage

Schmerzen im rechten Unterbauch beim Stuhlgang und Wasserlassen - Was kann das sein?

Hallo. Seit gestern Abend habe ich starke schmerzen im rechten Unterbauch vorallem beim bewegen beim Stuhlgang und beim Wasserlassen. Beim abwischen war das Papier voll mit Blut das aber nicht vom Pipi kam. Heute sind die Schmerzen noch schlimmer. Sie strahlen in den Rücken aus! Ich hab erst morgen ein Termin beim Arzt bekommen -.- hat jemand eine Ahnung was das sein kann oder wie ich die Beschwerden Linden kann?

Blinddarm hab ich keinen mehr 

Danke

Keine dummen antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?