Schmerzen im rechten Unterbauch aber keine blinddarmentzündung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unbedingt blutentnahme machen und die leberwerte testen! Es könnte auch etwas mit der leber sein. Andere möglichkeiten wären muskelzerrungen oder ähnliches, eher wahrscheinlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du auf die Idee, dass dir hier jemand ohne Untersuchung sagen kann, was dir fehlt, wenn der Arzt das nicht mal mit Untersuchung kann?

Wenn dein Arzt dir diese Frage nicht beantworten kann, geh mal zu einem anderen... am besten zu einem Gastroentereologen. Vielleicht kann der dir weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du gegen bestimmte Nahrungsmittel eine Unverträglichkeit und dein Körper kann sie nicht verdauen?
Ich habe z.B starke Unterleibschmerzen nach dem Verzehr von Peperonis oder anderen scharfen Dingen (die ich leider der mag).  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Blinddarmentzündung MUSS man nicht unbedingt am Sono sehen.

Ich würde das genauer abklären lassen......

Wurde dir Blut abgenommen? Wie hoch waren denn die Leukozyten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann trotzdem der Blinddarm sein. Im Ultraschall sieht man meist nur wenn er schon stärker entzündet ist . Wie sind denn die Blutwerte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PetrusGames
28.11.2016, 11:55

Blut wurde nicht abgenommen

0
Kommentar von PetrusGames
28.11.2016, 11:56

Ich kann aber das rechte bein anwinkeln und auch darauf hüpfen ohne das die schmerzen schlimmer werden

0
Kommentar von Mamoal
28.11.2016, 12:01

Das ist eigentlich das Mindeste was man dabei macht!Na toller Arzt😏
Wie der andere schon schrieb ; hier kann das KEINER richtig beurteilen. Du müsstest schon , wenn es noch schlimmer wird , wieder zum Arzt ( ein Gewissenhafter😬)oder ins KH. Alles Gute!;)

2

Was möchtest Du wissen?