Schmerzen im linken Fuß (Sehne, Muskel, Bänder)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich muss mich meinem Vorredner anschließen. Das hört sich nach einer Nervenentzündung an. Ich würde dir vorschlagen auf jeden Fall nicht mit dem Arztbesuch zu warten. Mit Nervenentzündungen ist nicht zu spaßen. http://www.nervenschmerz-ratgeber.de/category/behandlung/ Behandlungen sind nur mit Verbindung vom Arzt möglich. Entweder brauchst du Medikamente, was in deinem Fall sinnvoll ist. Andere Behandlungsformen wie Interventionelle Verfahren etc. sind bei fortgeschrittenen Entzündungen nötig. Den Gang zum Arzt kannst du leider nicht vermeiden. Viele Grüße Felix

tanzpueppchen98 22.10.2014, 19:41

Danke für deine Antwort, ich werd dann wohl versuchen müssen zum Arzt zu kommen. Weißt du zufällig aus ob man mit so einer Nervenentzündung Sport machen kann/sollte?

0

Hallo! Ändert sich das nicht wird es aber ohne Arzt nicht gehen. Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut.

Pferdesalbe ( Pferdebalsam ) enthält "Teufelskralle". Ein medizinisch bewährtes Schmerzmittel. Pferdesalbe kann man für Problemzonen auch vorsorglich nutzen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Das klingt nach einer Entzündung der Fußnerven. Also wenn das nicht besser wird, dann musst du wirklich dringend zu Arzt gehen!

Was möchtest Du wissen?