Schmerzen im Knöchel und Fußbereich

1 Antwort

Gelenkverschleiss kann solche Probleme hervorrufen. Wegen den Schmerzen nimmst Du unbewusst eine Schonhaltung ein. Diese überanstrengt die Muskulatur - Ergebnis: Schmerzen.

Geh mal zum Orthpäden.

Muss man beim Orthopäden einige Wochen auf einen Termin warten?

Bei uns 1/4 Jahr.

Kühlen oder Wärme bei Schmerzen?

Ich habe heute wieder Probleme mit meinen Knie. Was es genau sein könnte, weiß ich nicht. Hab mich schon eingerieben mit Mobilat und mein einer Orthopäder hat aber schon in der Schulter Arthrose diagnozizisert, kann aber im Knie wieder was anderes sein, weil sich die Schmerzen von meiner Außenbandinstablität die jetzt bei mir festgestellt wurde, vom Sprunggelenk bis ins Knie hochziehen.

Nun meine Frage? Kühlen oder Wärme? Hab leider nix zum Wärmen da außer evtl. Rotlicht. Ich habe sonst bei sowas immer gekühlt, hab aber auch schon gehört, das ist nicht so gut. Welche Erfahrugen habt ihr gemacht? Ich habe selbst Schmerzen im Ruhezustand. Einen Termin beim Orthopäden hab ich im Juli erst. Konnte leider keinen eher bekommen bei meinen.

...zur Frage

Schmerzen beim reiten an Fuß und Bein.

Hallo, Vor etwa einem halben Jahr bin ich, als ich im Urlaub eine Stufe herunterlaufen wollte, umgeknickt. Es tat ziemlich weh und ich hatte auch Tränen in den Augen. Ich habe mir danach aber nicht mehr viel dabei gedacht. Trotzdem war der Schmerz dann ein paar Tage noch da und es wurde etwas dick über dem äußeren Knöchel am Fuß. Zum Arzt bin ich nicht gegangen weil ich dachte, dass es sich sowieso wieder legt. Irgendwann war es auch für ein paar Monate weg. Aber jetzt habe ich seit ca. 3-4 Monaten wieder Schmerzen am Fuß, und zwar beim reiten. Der Schmerz zieht vom äußeren Knöchel aus(am rechten Fuß) bis zur Mitte meines unterem Beins. Es ist manchmal kaum auszuhalten weil es ziemlich zieht. Auch wenn ich den Fuß nach aussen drehe. Meine Frage jetzt, geht es wieder weg oder sollte ich zum Arzt? Mein größtes Problem wäre, wenn ich dann eine schiene am Sprunggelenk tragen müsste, aufs reiten würde ich deswegen nicht verzichten wollen. Lg

...zur Frage

Morgens Fußschmerzen und Knöchel wird nach dem Laufen dick. Woran könnte das liegen?

Servus beisammen,

vor ca. 6 Wochen bin ich beim Fußball umgeknickt. Unser Mannschaftsphysio meinte damals, dass es wohl nur eine Bänderüberdehnung sei. Da mein Fuß aber an den darauffolgenden Tagen komplett blau wurde und ich an den beiden Tagen direkt nach der Verletzung kaum laufen konnte, bin ich, um wirklich sicher zu gehen, noch einmal ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde ich untersucht (auch geröngt) und auch der Arzt meinte, dass es nur eine Bänderüberdehnung sei. Ich habe damals eine Schiene mitbekommen und sollte zwei Wochen Sport pausieren. Jetzt habe ich schon seit mehreren Wochen keine Schmerzen mehr. Nur morgens nach dem Aufstehen schmerzt mein Knöchel ungefähr die ersten zehn Schritte. Merkwürdigerweise wird auch mein Knöchel nach längeren Joggingeinheiten dick, tut aber beim Laufen überhaupt nicht weh. Weiß jemand woran dies liegen könnte und was man dagegen machen könnte?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! :)

...zur Frage

Was ist los mit meinem Knöchel/ Sprunggelenk/ Bänder

Hallo Leute

ich bin am Mittwoch vor einer Woche beim Fussball umgeknickt. Hab dann leider nicht gleich aufgehört sondern hab mich noch 30 Minuten ins Tor gestellt. Nach weiteren 60 Minute habe ich angefangen den Fuß hochzulegen und zu kühlen. Der Knöchel wurde auch ganz schön dick an der Außenseite. Hab seitdem fast immer eine Stützbandage getragen mit Gelkissen drinne. Habe den Fuß auch immer zwei mal am Tag mit Hepathromb(mit Heparin) eingerieben. Am Tag nach dem Umknicken wurde der Knöchel rot und blau.

Das ging dann nach ein paar Tagen gut weg.

Seit gestern aber sind meine Zehen ,außer der große, auch rot und blau. Kann mir das vielleicht jemand erklären warum das so ist oder was das ist? Wie kann ich sonst noch zur Heilung meiner Bänder (vermute ich mal) beitragen?

Vielen Dank

...zur Frage

Knöchel geprellt oder gebrochen?

Nachdem ich gestern Abend das Treppenhaus runtergestürzt bin, hab ich große Probleme mit meinem linken Fuß. Beim Sturz knickte der linke Fuß anscheinend zur Seite, und ich landete auf dem Knöchel, da ich sofort nach dem Aufprall höllische Schmerzen hatte. Ich zog mich auf allen vieren in meine Wohnung und blieb erstmal vor Schmerzen auf den Boden liegen. Ich hab dann bis zum schlafengehen gekühlt und mehrmals Voltaren aufgetragen. Die Nacht wurde ich einige Male munter, weil der Fuß komisch lag. Ich kann den Fuß nicht ohne Schmerzen nach innen drehen und um den Knöchel ist alles dick angschwollen. Anfassen kann ich die geschwollenen Stellen auch nicht, das tut ziemlich weh. Auftreten jedoch fast schmerzfrei. Ich würde ja zum Arzt gehen, das Problem ist nur, ich bin vor gerade mal 1 Woche ausgerutscht und auch auf diesen Fuß gefallen und war deshalb auch beim Arzt. Es wurde geröngt, man stellte nur eine Verstauchung und ein Überbein (auf dem Mittelknochen) fest, welches wohl durch den Aufprall nach außen trat, so sagte der Orthopäde. Mir ist es deshalb zu dumm heut (nach 8 Tagen) wieder dorthin zu gehen und sagen dass ich schonwieder gestürzt bin... roter Kopf

Meint ihr der Knöchel könnte gebrochen sein, oder kann man dann nicht mehr auftreten? Oder könnte es auch nur eine Prellung des Knöchels sein?

Ich hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten

...zur Frage

Wie diagnostiziere ich eine Knochenabsplitterung am oberen Sprunggelenk?

Hey zusammen. Ich habe mich vor ca. 8 Wochen beim Fussballtraining am Knöchel verletzt,indem mir eine Mannschaftskollegin ihre Stollen auf den Spann gehalten hatte, als ich schießen wollte. Zunächst hatte ich starke Schmerzen und einen angeschwollenen Knöchel,sodass ich kaum schmerzfrei laufen konnte. Als ich nach einer Woche zum Arzt gegangen bin, hat sie mir nur eine Verstauchung bestätigt und Ruhe verordnet. Heute, acht Wochen danach habe ich zwar kaum noch Schmerzen beim Laufen,jedoch immer noch wie ein "hartes Ei" auf den Knöchel. Es fühlt sich an als hätte sich was vom Knochen abgesplittert.

Wie erkenne ich,ob ich eine Knochenabsplitterung habe und was muss ich dagegen machen? Muss man sowas operieren? Und kann ich weiterhin Sport machen?

Wäre toll,wenn mir jemand antworten könnte. Ich freue mich über jede Antwort.

Danke:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?