Schmerzen im Knie... Welche Ursache hat das?

4 Antworten

Vielleicht ist es der Schleimbeutel..! Hatte ich selbst schon mal, und eine Freundin von mir auch.. ich hatte Gott sei dank nur eine leichte Entzündung, wodurch ich nur eine Bandage tragen musste, die ich heute auch noch tragen muss manchmal.. meine Freundin musste operieren, weil der Schleimbeutel so übelst entzunden war, und sie die Schmerzen bei gewissen Bewegungen fast unerträglich fand.. sie hatte dann auch 4 Wochen Gips...

gute besserung!!

Hatte vor ein paar Jahren ähnliche Symptome.
Endresultat: Kniescheibe ist merhmals rausgesprungen.
Die Ärzte meinten bei einer Untersuchung dann das die Muskulatur/ Bänder die die Kniescheibe halten zu locker sind. Dadurch dann die Schmerzen (Diese wurden durch irgendeine falsche Bewegung ausgelöst, die ich selbst gar nicht mitbekommen habe)

Seit dem ich aktiv (mit Bandage) mein Knie trainiere (Physio und eigenständiges Training) geht das eigentlich.

Es fühlt sich bei mir aber nicht so an, als würde die Kniescheibe rausspringen :/ der Schmerz ist ja auch sonst da beim aufstehen usw.

0
@DieRoteDame

Dieses Gefühl hatte ich auch nicht, dass sie rausspringen würde. Es war meistens ein pulsierender/ drückender Schmerz. Hatte diesen Schmerz bei quasi allem.
Erst die Bandage und das Training hatte dem Besserung verschafft. Eis hat zwar das Knie betäubt, aber die Schmerzen waren dennoch da.

0

Wassermangel

Mineralienmangel

Herz-/Kreislaufschwäche

Degeneration

.

Bei Knacken denk ich gleich an Kalzium.

Sind den so arge Schmerzen bei entsprechenden Bewegungen schon durch "Mängel" möglich?

0

Knieschmerzen! Einfach so gekommen, was tun?

Hallo. Ich habe seit vorgestern Abend schlagartig Schmerzen am Knie, ohne Sport oder irgendeiner Bewegung die weh tat oder einem anderen Vorfall, ganz plötzlich als ich mal aufstand merkte ich einen ziehenden Schmerz in der linken Kniekehle, eher rechts davon nicht mittig, das es weh tat. Gestern und heute ist es nicht besser geworden,ich humpel weil es nur weh tut wenn ich das Knie bei der ganz normalen ,,Gehbewegung" anwinkel, im sitzen oder jetzt durch die Belastung beim Auftreten ist es nicht. Es tut schon ziemlich weh und ich humpel wie gesagt deswegen um zu versuchen es halt nicht zu winkeln. Mittlerweile glaube ich dass der Schmerz doch eher generell seitlich am Knie ist, nicht unbedingt in der Kniekehle. Mein Hausarzt hat morgen nur bis 12 Uhr auf und ich hab aber morgens Schule. Was nun? Hat jemand eine Ahnung (keine Ferndiagnose ) was es sein kann? DANKE

...zur Frage

Schmerzen ab rechten Oberschenkel -innenseite?

Also ich habe Schmerzen im rechten Oberschenkel inder Innenseite vom knie bis zu meiner Hüfte. Die schmerzen erschwären mir das gehen und das strecken meines beines es zieht einfach nur bei fast jeder Bewegung spüre ich die schmerzen. Die schmerzen lassen mich nicht schlafen. Beim wärmen meines Oberschenkel wurde es schlimmer und habe gemerkt das es sich zusammen zieht und ich auf zehnspitzen gehen musste aber beim Kühlen hat es sich aufjedenfall enorm verbessert. Ich wollte fragen was helfen kan und was es sein kan. Ich Spiele auch Fussball beim foulen habe ich mein fuss gestreckt aber erst aufdem knie gefallen danach erst gestreckt mein körper hat sich umgedreht nur mein fuß mit dem knie ist stehen geblieben. sofort hatte ich ein stechenden schmerz. konnte mein bein nicht ausstrecken. im angewinkeltem, sitzenden zustand sind keine schmerzen da. das laufen geht nur in angewinkelten zustand des beines und auf zehenspitzen. der schmerz ist stechend, auf der oberen innenseite vom knie. ich hoffe es ist nix schlimmes dort hatte ich nicht so starke Schmerzen erst nach einem Tag spürte ich die Schmerzen mein knie ist angeschwollen eine ader ist dick das ich es mit bloßsen auge sehen kann beim berühren Schmerzt es auch :/ Danke für alle jetzt schon mal 😇

...zur Frage

Stechende Schmerzen ausschließlich bei Belastung des Knies, Meniskus?

Hallo! Ich hatte heute eine schöne Joggingtour gemacht(15km). Ich gehe etwa 2-3x die Woche seit 2 Jahren laufen. Direkt vor meinem Ziel hatte ich dann plötzlich einen stechenden Schmerz in meinem Knie. Ich habs leider ignoriert und bin weiter gelaufen/ ehrgeizig siegt. Als mir das Knie echt schon übermäßig schmerzte, musste ich mich hinsetzen und mich abholen lassen, konnte auch nicht mehr gehen. Jetzt lieg ich im Bett und habe null Schmerzen, nur bei Belastung und auch nur bei bestimmten Belastungen sticht und pocht es heftig. Hab mich jetzt im Internet ein wenig erkundigt und lande immer wieder beim Ergebnis Meniskus. Hat evtl schonmal jemand Erfahrung? Sind die Symptome typisch?

...zur Frage

Warum tut mein Knie beim Anwinkeln weh?

Heute habe ich mich in der Schule unter den Tisch gekniet, um ein Kabel am PC anzuschließen. Dann hatte ich ein Krampfartiges Gefühl im Knie, und bin erst einmal aufgestanden. Durch dieses Aufstehen hat mein Knie laut geknackt, und ich habe seitdem beim abwinkeln des Knies schmerzen. Bin dannach noch ca. 2km gegangen, habe keinen Schmerz verspürt. Der Schmerz tritt nur auf, wenn ich mich hinsetze und das knie um etwa 80° drehe. Wenn ich dann Sitze spüre ich nur noch manchmal einen kurzen Stich im Knie.

Hat vielleicht jemand Ahnung, was das sein kann? Ich habe echt keine Lust deswegen zum Artzt zu fahren >.<

Bin so nebenbei erst 14 Jahre alt.

...zur Frage

Knie Schmerzen, Ständiges Knacken und knackt nicht obwohl es "muss"?

Hallo! Ich habe es schon lange dass meine Knie beim hinknien knacken, und das laut und fast immer. Doch jetzt habe ich bei Belastung oft schmerzen im Knie (manchmal auch Schmerz bei längerem in der gleichen Position sein [egal ob liegen, schneidersitz, Beine überschlagen] ) Seit heute habe ich es dass mein knie wenn es eigentlich knacken sollte (ich merke das) es dann manchmal nicht knackt und es sich dann komisch anfühlt bzw schmertzt... WAS KANN DAS SEIN? Anbei: ich habe einen beckenschiefstand von mir aus gesehen links (also ich bin links "tiefer") Wäre über Hilfe dankbar!!

...zur Frage

Schmerzen in der Hüfte beim Knie in Richtung Schulter ziehen...Ursache?

Hallo zusammen,

ich habe seit mehreren Monaten ein Problem. Wenn ich mich ungeschickt Bücke, ohne in die Knie zu gehen, oder bei Dehnübungen mein linkes Knie in Richtung meiner Schulter ziehe, verspüre ich einen teils sehr intensiven Schmerz im Bereich der Hüfte, bzw. Lenden.

Ich war schon bei einer bekannten Physiotherapeutin, die meinte, dass mein Hüftbeuger zu schwach sei und daher gereizt. Der Schmerz fühlt sich aber nicht annähern wie eine Reizung oder Entzündung an, sondern eher, als ob etwas eingeklemmt würde.

Leider habe ich aus beruflichen Gründen zur Zeit nicht mehr die Möglichkeit zu einem Arzt zu gehen, wohl erst in zwei Monaten. Deshalb wäre es beruhigend wenn jemand von euch sich auskennen würde und einem solche Fälle bekannt wären.

Ein Sportdozent meinte es könnte auch das Iliossakralgelenk sein. Ein schwacher Hüftbeuger ist es jedenfalls mit Gewissheit nicht. Ich mache wirklich intensiv Sport, sowohl Krafttraining, Laufen und Schwimmen.

Wäre super wenn ich eine schnelle und kompetente Antwort bekommen würde.

Viele Grüße,

Marc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?