schmerzen im hueftgelenk - vllt nerv eingeklemmt?

1 Antwort

Das könnte z.B. eine beginnende Arthrose sein. Viel bewegen, soweit das schmerzfrei geht, keine Schonhaltung einnehmen. Arzt aufsuchen. Manchmal gehen die Schmerzen bei Bewegung zurück, manchmal werden sie bei Bewegung schlimmer.

Beginnende Arthrosen sind heilbar, das ist inzwischen bekannt, ich kann das an mir bestätigen. Hilfreich ist hier Glukosamin und Condroitin aus der Drogeriekette und Physiotherapie.

Schmerzen und Kribbeln in Fuß

Hallo, Community. Seit heute Vormittag habe ich ziemliche Schmerzen im Fußrücken, immer dann, wenn ich ihn bewege. Er fängt an zu kribbeln und fühlt sich merkwürdig an, beinahe so, als wäre er total eingerostet (Besser kann ich es leider nicht beschreiben...)! Kann es sein, dass ein Nerv eingeklemmt ist? Was soll ich dagegen tun. Zum Arzt kann ich zur Zeit nicht... S: Danke im Vorraus.

...zur Frage

Loser knochen im Hüftgelenk?

Hallo Leute,

Frage an alle Mediziner und Hobby-Orthopäden:

Seit nun mehreren Jahrem gehe ich regelmäßig Joggen. Eines Tages hat es bei mir unheimlich in der linken Hüfte angefangen zu schmerzen. So als ob ein Nerv zwischen meinem Gelenk eingeklemmt worden sei. Ich hab mir weiter nichts draus gemacht, da der Schmerz meist immer dann gekommen ist als ich schon fast wieder Zuhause angekommen war. Ein- zweimail war der Schmerz aber so groß, dass ich kaum noch laufen konnte.

Mittlerweile ist es so, dass wenn ich längere Zeit sitze und dann aufstehe und gehe ein seltsames Gefühl an dieser Stelle habe so als ob ich einen losen Knochen an der Stelle hätte der immer hin und her rutscht. Das Gefühl ist unagenehm aber schmerzfrei. Wenn ich gehe und meine Hand auf diese Stelle lege, kann ich spüren, dass etwas irgendwie hin- und herrutscht und anders ist als auf der gesunden linken Hüfte.

Ich hab bereits einen Termin beim Arzt aber bis dahin dauert es noch etwas. Kennt jemand vielleicht die Symptome und weiss was es sein könnte?

Vielen Dank und liebe Grüße

euer Klingenstadt

...zur Frage

Nerv eingeklemmt? wie geht das weg?

Ich glaub ich bin gestern Nacht irgendwie falsch gelegen, auf jeden fall hab ich richtige schmerzen wenn ich meinen kopf bewege. des geht an der rechten seite den ganzen hals entlang wenn ich meinen kopf nach links unten bewege.. es fühlt sich an als wär ein band oder soetwas kürzer also wenn ihr versteht wie ichs mein :D was kann man selber dagegen tun?

...zur Frage

nerv eingeklemmt, krankschreibung?

Hey, ich habe mir voraussichtlich ein nerv eingeklemmt und habe tierische schmerzen, sobald ich mich falsch bewege. Ich würde gerne morgen zum Arzt. Wird man in der Regel krank geschrieben oder reichen Schmerzmittel?

Liebe grüße.

...zur Frage

Was sind das für schmerzen unter meiner rechten Brust/Rippen?

Hallo Leute,
Ich habe irgendein Problem in meiner rechten Seite. Es fing alles vor Ca. 6 Wochen an ich hatte ca 1 Woche lange Schmerzen unterhalb der echten Brust.. Vielleicht zwischen den Rippen wie so ein Stechen. Es war aber auszuhalten ging also arbeiten und alles.
Ende dieser ersten Woche freitags dann wurden die Schmerzen immer schlimmer abends ich konnte nicht mehr richtig einatmen, nicht Niesen, nicht lachen es tat höllisch weh das Stechen. Meine Mutter fuhr gegen halb 10 dann mit mir ins Krankenhaus in die Notaufnahme weil sie dachte,dass ich evtl. gallensteine oder sowas habe. ich konnte nur noch gekrümmt laufen. Der Arzt dort hat dann ein Ultraschall gemacht. Keine Rippen sind gebrochen und auch keine gallensteine er meinte es wäre wohl ein Nerv eingeklemmt und ich soll Schmerzmittel nehmen um entspannt atmen zu können dann geht das von selbst weg. Ich hatte es dann noch ca. 1 Woche wurde dann nach und nach schwächer und war ganz weg bestimmt drei Wochen ohne Probleme und kein einziges Mal ein stechen. Der Nerv hat sich wohl von selbst wieder eingerenkt.
Heute drei-4 Wochen später oder so geht auf einmal wieder los. Obwohl es Wochen komplett weg war! Ich merke wie ich schon nicht mehr tief einatmen kann sonst sticht es zu sehr. Habe Angst dass es wieder so richtig schlimm wird. Es tut jetzt schon weh aber ich krümme mich noch nicht so wie letztes mal.
Wisst ihr Vllt was das sein könnte ? Habe die letzten drei Wochen auch keine Medikamente mehr genommen. Hoffe jemand weiß was das ist oder hat Erfahrungen :(
Danke und liebe Grüße, Daniela

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?