Schmerzen im Handgelenk....HILFE!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kann sowohl eine Sehnenscheidenentzündung sein, als auch eine sogenannte "Ermüdungsfraktur", das heißt ein Bruch bzw. eine Absplitterung ohne Fremdeinwirkung.

Kannst du dich an irgend einen Unfall oder so ähnlich erinnern? Bist du vielleicht auf dein Handgelenk gefallen? Oder hast du dein Handgelenk zu sehr überanstrengt, dazu gehört auch schon zu langes Tippen am PC?

Auf jeden Fall solltest du dringend einen Arzt aufsuchen und es untersuchen lassen!

kann auch muskelzerrung sein, wenn du das handgelenk zu sehr oder über einen längeren zeitraum zu monoton beanspruchst hast, passiert oft bei dem computer-maus-handgelenk bei leuten die mehr als 10 stunden am tag immer das gleiche machen, einfach in ruhe lassen oder sicherheitshalber zum arzt gehen und röntgen lassen

Einen Arzt zu konsultieren sollte nicht verkehrt sein. Mir ist mal der Handwurzelknochen irgendwie aus der eigentlichen Position gehüpft, dadurch hat mein Handgelenk stark geschmerzt. Sowas sollte man behandeln lassen, sonst kann der Schmerz chronisch werden. Will sagen, warte doch noch eine Weile ab, ob es nicht einfach nur verknackst ist, und sonst geh zum Arzt.

hey, ich hatte das auch einmal bzw. bei mir war das so das es auch manchmal geknackst hat und es hat bei mir auch wehgetan , wenn ich mich aufgestützt habe. ich bin zum Arzt gegangen und er hat gesagt , dass die fugen sich im Handgelenk geweitet haben. Ich habe dann eine Schiene bekommen.

aber am besten wäre es wenn du zum Arzt gehst und das untersuchen lässt

gute Besserung

Vielleicht Angebrochen, also das der Knochen so ganz leicht verschoben ist, weil du auf deine Hand geflogen bist etc ...

geh mal zum arzt das hört sich nich so gut an

Was möchtest Du wissen?