Schmerzen im Handgelenk beim stützen(nicht einfach so)

2 Antworten

Geh trotzdem mal zum Arzt. Bin genau aus dem gleichen Grund auf mein Handgelenk gefallen bzw hab mich abgestützt. Bei mir war es dann ein Haarriss (2 Wochen Gipsschiene) den ich selbst nicht wirklich bemerkt hätte weil ich einfach nichts gespürt habe.

Hab gerade gesehen dass die frage schon etwas länger her ist :D Sorry

0

Hi,

du Arme/r! Mein Rat ist: Gehe am besten Morgen zum Arzt. Dann hast du klarheit.

Liebe Grüße Cat

P.S.: Mir ist das auch einmal passiert, ich bin zum Arzt gegangen und es war eigentlich nur eine Prellung...

ja aber wann,darf ich mit 14 alleine gehen? meine eltern sind nicht da... und soo schlimm ist es auch wieder nicht, ich tippe immer noch auf sehr leichte prellung/stauchung...ich meinte eig. mit was soll ich tun ob ich bandagieren soll mit traumel also traumel drauf taschentuch und dann verband...

0
@starshine99

Ach so... Würde ich eher nicht machen, wenn keine offene Wunde da ist. Ich würde die Hand schonen. Mit schonen meine ich:

  • versuchen mich nicht auf dieser Hand abzustützen

  • nicht schreiben

  • nicht stark schütteln oder so...

Ich weiß der 3. Punkt ist eher unwahrscheinlich, aber wenn man winkt und so...

usw...

Ich denke schon, dass du zum Arzt gehen darfst. Wieso auch nicht?

Liebe Grüße und gute Besserung

0

Seit 2 Jahren Chronische schmerzen im Handgelenk?

Sorry jetzt schonmal für den langen Text...

Ich hab mir vor fast genau 2 Jahren mein Handgelenk gebrochen ( war ein wulstbruch d.h. der Knochen war komplett durch aber die Knochenhaut nicht) Das ist aber alles gut abgeheilt und auf den Röntgenbildern sieht man garnichts mehr davon. Danach hatte ich das Handgelenk noch zwei mal verstaucht.
Seit dem Bruch habe ich oft starke Schmerzen im Handgelenk (an dem Punkt den ich umkringelt habe). Ich spiele 2-3 mal in der Woche Volleyball und dabei tut es (beim Baggern) noch viel stärker weh. Teilweise tape ich dann mein Handgelenk aber das bringt jetzt auch nicht so viel. Bandage hab ich noch nicht probiert aber der Arzt will mir auch keine verschreiben. Außerdem müsste die Bandage dann sehr dünn aber stabil sein damit ich auch noch Baggern kann.

Ich war schon zwei bis drei mal beim Arzt aber er meinte immer das es nur eine Überdehnung ist. Aber ich kann doch nicht zwei Jahre durchgehend mein Handgelenk überdehnt haben oder? Ich war beim Unfallchirurg weil ich da wegen anderen Dingen eh hin musste.
Was denkt ich was es sein könnte. Vielleicht ja doch eine Überdehnung bin ja auch kein Experte. Ach ja und die Schmerzen sind drückend
Danke schonmal
(Ja ich weiß es ist schwer übers Internet und so)

...zur Frage

Schwaches Handgelenk, wieder schmerzen was tun?

Mein Handgelenk tut weh, ich dachte das liegt an meinem Bruch. Aber heute z.B habe ich die Schmerzen rechts und der war nicht gebrochen. Das kommt plötzlich und geht auch wieder weg. Ich habe rechts seit gestern wieder Handgelenk schmerzen. Was soll ich machen. Mein Handgelenk ist so schwach, dass es weg knickt. Ich kann noch nicht mal mein Handy mit der Hand bedienen. Ich war damit schon voll oft beim Arzt, aber dann Auch nichts machen. Helft mir bitte weiter! Da das immer wieder kommt glaube ich das dass chronisch ist. Was meint ihr.

...zur Frage

Handgelenk gebrochen? Sturz vom fahrrad

Hallo Leute.

Ich bin heut vom Fahrrad auf meine linke hand gefallen und jetzt tut es weh (wer hätts gedacht). Ich kann Sachen nicht mehr festhalten, das tut weh und wenn ich das handgelenk umfasse dann tut es unten weh wo die sehnen sind.

Wenn ich etwas halte, tut es ausserdem im Unterarm in der mitte rechts (wenn man von oben guckt) weh. Und dort sind die Schmerzen auch immer, selbst wenn ich nichts halte.

Wisst ihr, was das sein könnte (Bruch?) und wie ich es heilen kann? Geht es von alleine weg innerhalb ein paar Tage?

Danke im Voraus

PS: ich geh morgen oder so zum Arzt aber vlt kann ich ja heut nacht schon irgendwas tung (für das handgelenk)

...zur Frage

Tut ein bruch beim heilen weh?

Tut ein bruch beim heilen weh. Ich habe nämlich einen bruch und habe auch schon den Gips drauf und die betroffene Stelle tut schon einigermaßen weh

...zur Frage

Schmerzen und Knacken im Handgelenk

Ich habe mir am 19. das Handgelenk unter einem Tisch eingehauen. War am 20. im Krankenhaus. Der Arzt meinte das sein nur stark geprellt ist. Ich habe jetzt immer noch starke Schmerzen und mein Handgelenk knackt was noch mehr Schmerzen bereitet. Seit es heute morgen sehr laut geknackt hat tut es bei der kleinsten Bewegung oder nur beim anheben des Armes ( Handgelenkes ) sehr weh. Das knacken ist immer noch da. Könnte es sein das es Gebrochen ist ? Ich kann leider erst am 9. zum Arzt.

...zur Frage

Auf Termin warten oder in die notaufnahme?

Hallo ihr lieben,

Ich habe ein kleines Problem, und zwar habe ich seit eins, zwei Monaten schmerzen im Handgelenk bei Dehnungen und Streckungen. Damit war ich jetzt beim Hausarzt und sie befürchtet einen Bruch im kahnbein. Jetzt habe ich eine Überweisung zum Chirurgen bekommen, muss auf diesen Termin aber zwei Wochen warten. In 6 Wochen beginne ich aber mit einer Ausbildung und wenn sich der Verdacht bestätigt, dann bin ich dann noch eingegipst. Soll ich evtl jetzt "einfach" in die Notaufnahme fahren? Zumal ich ja auch schmerzen habe, und ich meinen ausbildungsplatz nicht aufs Spiel setzten will.

Liebe Grüße und danke schonmal für die hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?