Schmerzen im Handgelenk bei belastung?! HILFE!

10 Antworten

Würd auf Wachstum tippen, da kann einem schon mal der ein oder andere Knochen weh tun. Von daher ist dieses "Geht schon weg" garnicht soo verkehrt. In deinem Alter kann man die ganzen Altersbedingten Knochenprobleme ausschliessen und wenn du sagst die Belastung ist nicht dauerhaft - musst dus wohl einfach aussitzen. Bisschen mehr Calcium oder andere Knochenstärkende Stoffe zu dir nehmen und abwarten.

Sei mir nicht böse Jeschy, aber deine Antworten hast du hier selber geschrieben... "seit Jahren überlastung"... leider kann niemanden dir dabei helfen oder noch einem Rat geben...höchstens dass du eine Bandage benutzt beim Trainen aber dies wird auf dauer nicht genüge. Solltest du nochmal zur einem Arzt gehen wollen, wähle dann einem Sportorthopäde und erkläre ihm wieso du die Schmerzen hast und frage ihm was du machen kannst...

Naja das mit der Überlastung glaub ich halt nicht, weil ich ja schon ne lange pause gemacht habe.. irgetwann sollte sich das doch beruhigen wenn es ne überlastung ist

0

Oh, das Problem hab ich auch.. ich bin zwar nicht in nem Jugendzirkus, aber ich übe seit einem Monat auch Handstand, Brücke und so Sachen.. Jetzt auf einmal tun sie mir auch ur weh, eben wenn ich mich abstütze oder so.. :(

Handgelenkschmerzen beim abstützen?

Ich habe immer wenn ich mich auf meine handgelenke stütze im Bereich des Handgelenks Schmerzen. Damit war ich schon beim Orthopäden, bei so einer heilkundlerin und meinem Onkel der auch Ahnung in dem Bereich hat. Der Orthopäde hat mir einfach ne Schiene verpasst die ich zwei Wochen tragen sollte was aber so ziemlich nichts gebracht hat. Die heilkundlerin meinte ich hätte ziemlich schwache Handgelenk und sollte mal symphytum synergon nr 34 nehmen. Dazu kann ich noch nicht viel sagen da ixh es erst ein paar Tage nehme. Mein Onkel meinte, dass Teile meiner Muskeln sich verkampfen und nicht von selbst wieder lösen und hat dann mit Akupressur ein paar davon gelöst. Ich habe aber immer noch Beschwerden beim abstützen und weiß nicht mehr weiter was ich damit machen soll. Hat vielleicht jemand eine Idee woher das kommen könnte und wie ich die schmerzen loswerde?

...zur Frage

Handgelenk instabile vom Computerspielen?

Hallo ich war gestern beim Orthopäden, weil mein Handgelenk bei Belastung schmerzt. Er sagte, dass eventuell die Bänder gerissen sind oder überdehnt.. Jetzt spiele ich viel Computer und immer halt WASD, Leertaste, shift usw.

Kann das davon kommen?

...zur Frage

Hangelenk auskugeln?

Meine frage wäre ob es sehr weh tut wenn man sich das handgelenk auskugelt ???

denn ich fange jetzt an backflips und so zu lernen und ich lerne gerade den flick flack und die meisten sagen das man sich dadurch den handgelenk auskugeln kann .

...zur Frage

Esomeprazol eingenommen. Kann ich jetzt ein Ibuflam nehmen?

ich habe heute morgen eine esomeprazol (40mg) eingenommen. jetzt habe ich.. (ich glaube wegen verspannungen) magen, bauch, nieren, bein, arm, herz.. schmerzen.. also ich habe fast überall schmerzen. auch bisschen rückenschmerzen. ob das jetzt wirklich von den verspannungen kommt weiss ich nicht. aber ich war schon bei vielen ärzten blutabnahme, ekg, ultraschall,.. usw alles wurde gemacht. alles ist in ordnung. beim orthopäden war ich auch und er meinte nach den röntgenbildern.. das es nur verspannungen sind und nur bewegung dagegen hilft. ich kann mich nicht bewegen wegen den schmerzen. und wenn ich es mache tut es noch mehr weh.. ich gehe morgen nochmal zum orthopäden.. aber mit null hoffnung. in den letzten 3-4 monaten bin ich so oft zum arzt gegangen und jedes mal sagt man mir alles ist ok... ja.. meine schmerzen werden aber immer schlimmer.. und die gucken auch gar nicht so richtig -.- der hausarzt hat mir esomeprazol gegeben und hat gesagt ich soll jeden tag eine nehmen.. falls die schmerzen vom magen kommen. und das mache ich ich seit 3 tagen.. keine besserung.. ähhmmm.. das wollte ich nur kurz sagen. villeicht habt ihr ja i-wie erfahrung mit sowas.. oder wenn ihr lösungen kennt ?? ich bin 16 und will ganz normal leben.. das ganze regt langsam auf.. ich kann ja fast nicht mehr in die schule.. noch eine frage.. ich habe jetzt diese ganzen schmerzen & die sind wirklich schlimm. kann ich jetzt ein ibuflam ( 400 mg) nehmen ? ich habe ja heute morgen diese esomeprazol eingenommen. ich wollte mal fragen vielleicht darf man das nicht ??

natürlich muss noch gesagt werden das ich vielleicht ne herzneurose / angsstörung habe. aber dann ist es komisch weil ich 24 stunden schmerzen habe, mich psychisch ganz gut fühle wenn die schmerzen nicht da sind und mir nur die schmerzen und der druck auf meinem herz und magen & bauch angst macht.

...zur Frage

Höllische Schulterschmerzen seit 5 Jahren

Hallo.

Seit Geburt meines Kindes vor 5 Jahren habe ich Schulterschmerzen. Diese haben sich über die Jahre verschlimmert. Je nach Belastung wurden die Schmerzen immer schlimmer. Ich konnte keine Tasche mehr tragen, weil ich danach höllische Schmerzen bekam. Ich war beim Orthopäden und es wurde ein CT + Röntgen gemacht, mit dem Befund Impingement Syndrom. Ich bekam manuelle Therapie und homöopatische Spritzen. Es wurde nicht besser. Bisher habe ich einiges verschrieben bekommen: Manuelle Therapie, Tens, Einlegesohlen....nix half und es wurde immer schlimmer. War auch bei 2 schulterspezif. Orthopäden und der letzte meinte, er kann nix feststellen, das Impingement Syndrom ist recht klein und ich soll Rotlicht machen.

Danach bin ich zu einem Chirotherapeuten. Dieser meinte das ist eine muskuläre Verkettung und Dysbalance und hat mich eingerenkt, was mir anfangs sehr geholfen hat und meinen Dauerschmerz zum positiven verändert hat. Ich mache jetzt abends Übungen, aber es wird nicht besser. Medikamente helfen überhaupt nicht. Nur Diclofenac nach 3 Tagen und dann bekomme ich gleichzeitig Magenschmerzen.

Mein Gefühl ist es, als ob von den Muskeln kommt und mein Schulterbein steht etwas vor...mache Hanteltraining unter tierischen Schmerzen beim Strecken, aber das hält nur kurz an und sobald ich wieder aufrecht gehe und sitze kommt es wieder. Nachts ist es auch furchtbar zu liegen.

Was kann das sein....ich kann echt nicht mehr....5 Jahre lang....es gibt Tage an denen die Schmerzen so unerträglich sind, das ich einfach nicht mehr will. 5 Orthopäden konnten mir bisher nicht helfen.....was soll ich noch tun???????????????

...zur Frage

Schmerzen im/am Handgelenk

Hi Communitym seit nun über drei Monaten habe ich Probleme mit meinem rechten Handgelenk. Tut hin und wieder weh, besonders bei stärkerer Belastung. Eine einfache Überlastung kann es nicht sein, habe zwar viel geschrieben, bin aber Linkshänder. Der Arzt geht von etwas mit der Sehne aus, aber keine Sehnenscheidenentzündung. Hatte schon einen Zinkleim-Verband, hat auch geholfen, bis ich wieder Klavier spielen wollte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?