Schmerzen im Handgelenk bei Belastung bleiben nach Wochen bestehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo.
Kann es sich um eine Entzündung handeln? Sehnenscheidenentzündung vielleicht?

Leider wirst du hier nicht die fachliche Kompetenz eines Arztes finden. Es wäre ratsam im nächstliegenden krankenhaus nachzufragen, wenn es dich zu sehr in der Ausübung deiner täglichen Routine belastet, was es scheinbar tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte eine Sehnenscheidenentzuendung sein.. Allerdings hilft hier nur, dass du die Hand/den Arm entlastest.

Mit Voltaren einschmieren und Bandagieren. Ein paar Tage versuchen die Hand zu entlasten (klappt jedoch am Besten mit einer Schiene) und die Zeit ihren Job machen lassen.

Wenn du allerdings auf Nummer sicher gehen willst, dass besuche einen entsprechenden Arzt. Bei einer Sehnenscheitelentzündung wird er jedoch auch nicht mehr machen können als oben genanntes.. Je nach Dr. wird er dir eine andere Creme empfehlen.

Diese Schmerzen können aber auch durch eine falsche Belastung auftreten.

Die sicherste Methode ist es nach wie vor noch einen Arztbesuch vor dem Internet vorzuziehen, auch wenn einige Leute hier bestimmt damit Erfahrung haben.

Für meinen Teil hat mit ein Verband mit entsprechender Creme bei Schmerzen nach dem Boxen immer geholfen. :-)

Um weiter auf deine Fragen einzugehen.. Ja, Schmerzen können - je nach Behandlung - einige Wochen oder Monate andauern.

Falls der eine Arzt nicht hilft, solltest du einen zweiten zu Rate ziehen. Gerade wenn es dich stört und du nicht ohne weitere deine Hand schonen kannst.

Selbst wenn dich die Schmerzen nicht behindern, arbeitet deine Hand und das ist sicher nicht fördern für die Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gebirgskuchen
01.08.2016, 23:08

Der Arzt hat mir zum Glück eine flexible Bandage mit Schiene verschrieben, wo ich die Schiene auch theoretisch rausnehmen kann. Da ich Gitarrist bin, ist das also ganz hilfreich beim Spielen. (habe in einem Monat eine Prüfung)

Der Arzt meinte zumindest, dass ich Gitarre spielen könne, solange ich die Bandage dabei nutze. Schmerzen habe ich dabei jedenfalls auch nicht, lediglich bei Belastung mit Gewicht. Ich werde die nächsten zwei Wochen einfach abwarten, das Handgelenk schonen und nur zum Gitarre spielen die Schiene rausnehmen. Ich fand es einfach nur kimisch, dass keine genaue Diagnose vom Arzt erfolgt ist.

Grüße und Danke.

0

Vielleicht eine Sehnenentzündung? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gebirgskuchen
01.08.2016, 22:58

Nach Definition geht das ja auch mit einem ordentlichen Knacken des Handegelenks einher, was genau auf mein Handgelenk zutrifft. Dann frage ich mich allerdings, warum auf den Bildern des MRT anscheinend nichts zu sehen war...

0

Was möchtest Du wissen?