Schmerzen im Handgelenk durch Sturz?

4 Antworten

Diagnose kann Dir hier niemand stellen. Du kannst nur selbst Deine Schmerzen beurteilen und ob Du Deinen Arzt aufsuchen solltest...Hand wird geröntgt, erhälst Diagnose und gut ist...wünsche Dir gute Besserung

Yo macht Sinn morgen beim Arzt auf der Matte zu stehen.

Gute Besserung! :)

Geh zum Orthopäden, nicht ins Krankenhaus... Such dir im Inet einen in deine nähe aus und lass dich untersuchen!

Schmerzen in der Hand nach Sturz, was kann das sein?

Ich bin heute Nacht gestolpert und dabei blöd mit meiner Hand aufgekommen. Nun tut mir bei meiner linken Hand die linke außenseite weh. Ich kann noch alle Finger bewegen, den kleinen allerdings nur mit leichten Schmerzen und es fühlt sich an als wenn da irgendwas knubbelt. Und zum Beispiel mein Handy halten tut auch weh. Hat jemand eine Idee und Lösung für mich was das sein kann, möchte ungern zum Arzt :( danke im voraus.

...zur Frage

Hand angestoßen... und jetzt fürchterliche schmerzen

Hei leute, also ich bin tänzerin und ich hab gestern geübt und dann war ich zu nah an dem fernsehtisch und dann hab ich meine hand am eck angestoßen und das noch mit voller wucht und ich kann zwar meine hand bewegen meine mom sagt auch das würde nach ner woche weg gehen aber es ist also wäre irgentwie so ein knochen stück oder so es tut schon weh wenn ich drauf streichle und meine frage ist jetzt was soll ich machen? Hat jmd auch schon sowas passiert?

...zur Frage

handgelenk schmerzen delle

Hallo Ich habe immer mal wieder Probleme mit meinem linken Handgelenk. Es schmerzt beim abknicken nach vorne stark und ist deutlich steifer ( beim abknicken nach vorne und hinten) . Ein leichter schmerz ist bei jeder Bewegung d.A Ausserdem ist eine kleine delle beim abknicken nach vorne zu sehen und auch zu fühlen. Die Vertiefung liegt mittig des Handgelenks, leicht mehr auf der Seite des Daumen. Kennt jemand so etwas in der Art? Oder hat eine Idee,was das sein kann?

...zur Frage

Schmerzen im linken Handgelenk?

hallo :) ich hatte vor ca. einem halben Jahr nach einem Handballspiel starke Schmerzen an der Außenseite meines linken Handgelenks gehabt. Ich bin weder gestürzt noch habe ich irgendwelche falschen Bewegungen mit meiner Hand gemacht. Jedenfalls hab ich dann für ein paar Tage meine Hand ruhig gestellt und nach ein paar Tagen hatte ich nur noch wenige Schmerzen. Diese hatte ich dann länger, aber sie haben mich nicht beeinträchtigt, weshalb ich nicht zum Arzt gegangen bin. Irgendwann haben diese Schmerzen dann so nachgelassen, dass ich sie kaum noch gespürt habe, aber sie waren da. Seit Samstag nach einem weiteren Handballspiel sind die Schmerzen wieder viel stärker geworden, besonders, wenn ich mich abstütze oder meine Hand länger in einem gebeugten Zustand, beispielsweise beim tippen, halte. Bei Drehbewegungen ist ein Knacken in meinem Handgelenk zu hören. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? und keine sorge, ich werde noch zum arzt gehen, ich wollte nur wissen, ob jemand damit schon erfahrung hatte oder wissen könnte was das seien könnte :)

...zur Frage

handgelenk überdehnt, starke schmerzen - was tun?

hallo, ich habe mir gerade mein handgelenk ziemlicgh überdehnt. sowohl beim kreisen des handgelenks als auch beim bewegen des daumens spüre ich einen ziehenden schmerz. was soll ich jetzt machen? kühlen, wärmen,...? danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?