Schmerzen im Gelenk nach krafttraining?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist ein deutlicher Hinweis dafür, dass viel zu einseitig und ggf. zu oft bzw. zu hoher Intensität trainiert wird.

Ich habe nie vestanden, weshalb ale so auf auf Bizepstraining abfahren, was völlig nutzlos ist.

Du das einseitige Training hast Du Dir eine Sehnenscheidenentzündung eingefangen, die zwingend erst einmal abklingen muss vor weiteren Belastungen.

Nur ein ausgewogenes functionelles Ganzkörpertraining ist ein gutes Training.

Ich habe isoliertes Bizepstraining schon seit Jahren aus meinem Trainingsplan gestrichen und sehe dennoch aus wie auf dem Profilbild.

Ich ziehe 2 x in der Woche mein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining binnen 60 min durch, aus die Maus.

Bei mir ist jedes Training anders!

Wünsche gute Besserung.

Günter

Trag mal während des Tranings solche Handschuhe, die deine Gelenke schonen. Und achte auf die Ausführung, guck dir zB ein paar Youtube Videos an.

Wenn nichts hilft dann weniger Gewicht oder sogar eine woche mal schonen

Bei Krafttraining werden auch die Knochen belastet nicht nur die Muskeln.
Kann also sein, dass du eine Weile lang mit der falschen Technik trainiert hast, oder zu heftig, aber das glaube ich nicht. Wenn es nicht besser wird, würde ich zum Arzt gehen und dann erstmal nachlesen, wie man richtig Krafttraining macht.

Letztendlich verschafft dir nur ein Arzt Klarheit. Vielleicht Mal zum Sport Arzt gehen...

Was möchtest Du wissen?