Schmerzen im Fuss, Schuhe schuld?

5 Antworten

Ich habe nach einem Muskelfaserriss und einer Warzenentfernung Schmerzen im li.Fuss. Zuerst zu einem Orthopäden, der hat mich dann zu einem Schuhorthopäden geschickt, der mir wiederum Einlagen verschrieben hat. Nix hat geholfen. Dann bin ich durch meine Freundin zu einem Vertretungsorthpäden (hier im Ruhrpott) gegangen. Der war super-nett und hat mir 2x eine Spritze genau oben zw. den Zehen gesetzt. Die Spritze war (aber) mit Kortison angereichert. Noch nicht ganz weg der Schmerz, aber immerhin besser. In 2 Wochen ist Nachuntersuchung. Im Übrigen lass die Finger v.d. Lidl Schuhen. Wenn Du dir richtige Schuhe kaufen willst, dann die von Ganter. Kosten um die 190 Euro. Sehen bestimmt nicht toll aus (u. sind natürlich tierisch teuer), aber die helfen. Ansonsten würde ich mal eine 2te Arztmeinung einholen. An meiner Geschichte sieht man, dass Orthopäden genauso unterschiedlich sind, wie Menschen im Allgemeinen.

Wenn Dein Arzt von "falschen Schuhen" redet, weil Du Fußschmerzen hast, so wird er vermutlich meinen, dass Du Dir welchen mit so genannter "Längs und Quergewölbe-Unterstützung" kaufen sollst.

Wenn Du Dir mal einen Fuß von unten oder von der Innenseite her ansiehst, dann erkennst Du leicht, daß er da, wo die Zehen ansetzen, und an der Innenseite zwischen Zehenballen und Ferse "Hohlräume" über der Auftrittsfläche hat. Diese sollten durch die Innensohle des Schuhes unterstützt werden, damit Du Dir den Fuß nicht "durchtrittst", wenn Du auf ebenen Untergründen unterwegs bist. Sonst entwickelt sich langsam ein Platt-Spreiz-Fuß. Das tut ab irgend einem Zeitpunkt dann weh, weil die vielen Gelenke des Fußes fehlbelastet werden und sich durch Reibung langsam entzünden...

Schmerzen im Fuß können in einzelnen Fällen von einer Fehlstellung des Fusses kommen, aber auch viele andere Gründe haben. Erinnere dich, wann und bei welcher Gelegenheit die Schmerzen auftraten, führe ein kleines Tagebuch. Aufschlußreich wäre auch eine Fußreflexzonenmassage. Dort würdest du evtl. etwas über die Ursachen deiner Schmerzen erfahren. Manchmal lösen sich dabei vorhandene Blockaden auf und der Schmerz verschwindet. Wenn ernstzunehmende Beschwerden dahinterstecken, wird die Massage nicht ausgeführt, du bekommst jedoch einen Hinweis auf mögliche Ursachen. Vielleicht brauchst du auch orthopädische Fußeinlagen, achte auf gute Beratung. Schuhe, in denen du besseren Halt hast, wären auch nicht schlecht. Gute Besserung!

Was sind das für Schuhe? Rosa Sneaker?

Was sind das für Schuhe und wie teuer sind die? Wo kann man sie kaufen?

...zur Frage

Seilspringen ohne Schuhe

Mir ist aufgefallen,dass ich nach dem Seilspringen ohne Schuhe leichte Schmerzen im Fuß habe. Ist das irgendiwe schädlich oder so ohne Schuhe Seil zu springen? Sollte man das lieber nicht machen?

Danke!

...zur Frage

Nike Tanjun zum joggen verwenden?

Hey!

Ich hab folgende Schuhe: https://www.deichmann.com/DE/de/shop/herren/herren-schuhe/herren-schuhe-sneaker/00000001313323/Sneaker*TANJUN.prod

Nun, da ich mit dem joggen anfangen will, aber ich momentan noch keine teuren Laufschuhe kaufen möchte, meint ihr ich kann damit auch anfangen? Oder hab ich danach höllische Schmerzen?

Grüße

...zur Frage

Starke Fuß- und Rückenschmerzen bei der Arbeit trotz Einlagen - hat jemand Tipps?

Hallo,

ich arbeite seit ein paar Wochen als Verkäuferin in einem Klamottenladen. Direkt in den ersten Tagen hatte ich starke Fußschmerzen. Danach traten Rückenschmerzen auf. Inzwischen habe ich diese Schmerzen täglich.

Mein Orthopäde hat mir bereits orthopädische Schuheinlagen verschrieben, da ich einen Senk- und Spreizfuß habe. Zusätzlich trage ich Turnschuhe mit sehr guter Dämpfung. Diese Turnschuhe darf ich aus optischen Gründen allerdings nicht mehr tragen, was nicht so schlimm ist, weil ich auch mit Einlagen und den Schuhen Schmerzen habe.

Habt ihr vielleicht Tipps, was helfen könnte? Wenn ich meinen Fuß ein bißchen bewege im Schuh, krampft der auch sofort. Hat vielleicht jemand eine Idee, welche Schuhe gut sind und optisch dazu noch einigermaßen passen? Mit Schuhgröße 42 habe ich auch nicht die breiteste Auswahl.

Vielen Dank schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Was ist das eine Art Pickel am Fuß?

Hab Schuhe angehabt Schmerzen bekommen und hab dann das gesehen

...zur Frage

Keine offene Schuhe bei Orthese für den Fuß?

Ich soll jetzt eigentlich 6 Wochen eine Aircast (Airgo) Orthese am Fuß tragen und diese nur in geschlossene Schuhe also Turnschuhe. Bei 30° Schatten ist mir der Gedanke daran schon ein Graus. Wäre es für die Heilung schlecht wenn ich trotz Orthese weiterhin auf Sandalen/Flip Flops setze?

Auf Schweißfüsse würde ich gerne verzichten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?