Schmerzen im Fuß nach der Arbeit

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du neue Schuhe, die ev. etwas schwerer sind und nicht so bewegliche Sohlen haben wie die alten? Das wäre dann der Grund für deine, wie ich vermute, Sehnenscheidenentzündung. Schienbein kühlen, Quarkwickel, entzündungshemmende Salben und Ruhe helfen. Wenn's arg wird nimm ein Schmerzmittel wie Ponstan oder etwas mit Brufen. Gute Besserung!

nein, neue schuhe nicht, wie im anderen commentar, ich trage so billig-crocs aber von anfang an.nur gestern hatte ich einaml andere an, da wars ja zum esretn mal.heute wieder die normalen, und es war wieder...sehnenscheidenentzündung kö nnte sein...werds auf jeden fall kühlen, da hatte ich auch schon dran gedacht...

0
@Lottchen91

Lottchen91 einmal andere Schuhe reicht schon um solche Probleme zu machen. Bis die Entzündung weg ist wird's auch mit den alten Schuhen weh tun.

0
@Goodnight

ok, dann vermute ich mal, dass es daran liegt..werde nun erstmal schonen und kühlen...

0

Sollten deine Beine/Füsse dieser belasung nicht gewachsen sein so versuch doch mal einfach mal ne halbe stunde die füße hochzulegen, so das , dass blut "aus den Füßen" fließt. Wirkt manchmal echt wunder. Meist legt sich dieses Problem von alleine sobalt es zur rutine wird. War bei mir auch so. 12 Stunden am stück stehen und alles tut weh. Keine Panik mache!

danke, das mache ich bei den normalen fußschmerzen schon, dass hat sich auch gebessert..aber das hier ist ein anderer schmerz...

0

Erinnert etwas an eine Sehnenscheidenentzündung. Schone in diesem Fall erstmal dein Bein (bzw. den Fuß), bis die Schmerzen vorrüber sind. Meistens liegt sowas an unpassendem Schuhwerk. Trag mal ein anderes Paar auf Arbeit.

trage billig-crocs auf der arbeit, weil wir die da alle tragen...sind egtl recht bequem...und gestern bei der arbeit hatte ich auch andere schuhe an, da wars ja das erste mal...

0

Fuß schmerzen nach shuffle?

Hallo

Ich war Freitag abend in der Disko und haben natürlich wieder geshuffelt. Samstag früh und Sonntag früh konnte ich garnicht - kaum laufen, heute auf der Arbeit nach längerem stehen habe ich solche Schmerzen bekommen und sobald ich mich wieder bewegt habe, war es so eine Erleichterung als würde wieder komplett Blut in mein fuß gepumpt werden.

Die Schmerzen sind oben auf dem fuß mittig und ziehen teilweise übers ganze bein.

Sollte ich da evtl mal zum artzt oder verschwindet es wieder von selbst?

Liebe Grüße

...zur Frage

Fuß schmerzt im Ruhezustand

Der linke Fuß schmerzt mehr im Ruhezustand als beim Laufen. Was kann das sein.Nehme Iboprofen 400.Davon wird mir übel. Hat jemand einen Rat,wenn es Arthrose ist. Danke

...zur Frage

Schmerzen am Fuß durch vieles Stehen auf der Arbeit, was hilft?

Ich muss auf der Arbeit 8 Stunden lang stehen und laufen am Ende des Tages gehzs mir einfach schlecht durch meine bein und Fuß schmerzen. Manchmal hab ich auch Rückenschmerzen woran liegt das ? Und werden die füsse breiter wenn man viel steht oder kann man gegen all das was tun ?

...zur Frage

Gelbe Flüssigkeit in der Blase am Fuß, zum Arzt gehen?

Habe seit 2 Tagen eine Blase am Fuß vom Fussball spielen. Kann mit dem Bein kaum mehr richtig laufen, da es sehr schmerzt. Habe mit der Nadel reingestochen und es kam gelbe Flüssigkeit raus.. was hat das für eine Bedeutung ? Ist das schlimm?  

...zur Frage

Mit Fuß umgeknickt schmerzen nur im ruhezustand?

Bin heute mit den hohen Schuhen umgeknickt und hatte keine schmerzen. Doch als ich zuhause aus den Schuhen raus war bekam ich nach einigerzeit schmerzen aber nur im Ruhezustand also beim gehen spüre ich nichts Der fuß ist leicht geschwollen und beim aussenknöchel bisschen blau Was soll ich tun? Zum Arzt gehe ich nicht sehr oft..

...zur Frage

Kann man mit einem gebrochenen Sprunggelenk gehen?

Hey Leute, Ich weiß die Frage klingt bekloppt, aber ich Frage trotzdem. Meine Freundin hat sich vor 4 Tagen bei einem Unfall ihr Sprunggelenk gebrochen. Als Info sie arbeitet auch beim Arzt,( Ausbildung) der das natürlich mitbekommen hat, dass nicht alles in Ordnung ist. Eine Untersuchung hat sie jedoch als erstes abgelehnt, da sie noch in der Probezeit ist. Sie hat zu mir gesagt dass sie gehumpelt, oft starke Schmerzmittel eingenommen hat, aber weiter gearbeitet hat.ich glaube ihr das nicht. Am Donnerstag hat der Arzt sie überredet sich den Fuß untersuchen zu lassen und er war gebrochen. Sie hat ein Gips und eine AU bekommen. Meine Frage: kann man das wirklich wenn man sich den Fuß gebrochen hat, ich will ihr nichts unterstellen aber ich finde das klingt einfach nur dumm. Was meint ihr dazu? LG Kathy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?