Schmerzen im Daumen-Harmlos?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei

könnte sich um Tendovaginitis de Quervain handeln. Ein Entzündung der Daumensehne. Ich hatte das wochenlang und habe den Daumen ziemlich belastet. Wurde dann durch eine Manschette ruhig gestellt, hat aber nichts mehr gebracht. Wurde heute daran operiert. War abber nicht schlimm. Habe die Narkose gut überstanden und kann jetzt schon wieder Fragen beantworten. Allerdings nur mit der linken Hand. Die rechte - operierte - ist dick verbunden. In 2 Wochen ist alles überstanden.

Grüssle

Melli2013 30.08.2013, 01:49

Hmm... Bei mir hört das aber zwischen drin auf und es tritt nur auf, wenn ich zocke... Kriegt man beim Arzt schnell einen Termin für sowas?

0
Dickerchen123 30.08.2013, 12:18
@Melli2013

da ist keine Eile geboten. Mache einen normalen Termin beim Hausarzt aus. der kann dich dann, wenn es notwendig ist, an einen Facharzt überweisen. Bis dahin zocke nicht oder nicht lange.

0

Könnte eine Sehnenscheidenentzündung sein - ab zum Arzt!

Melli2013 30.08.2013, 01:51

Danke für deine Antwort, ich werd´ wahrscheinlich auch zum Arzt gehen...

0

Zum Arzt gehen Röntgen lassen und du wirst keine Sorgen mehr haben.

Melli2013 28.08.2013, 01:49

Geht das auch wenn der Schmerz dann nicht mehr vorhanden ist?

0

Was möchtest Du wissen?