Schmerzen im Brustbereich und schweres Atmen!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hab die selben Probleme, dacht erst ein Infarkt. Da läuft doch so ein dusseliger Nerv vom Rücken kommend an den Rippen entlang nach vorne und löst mitunter den selben Vernichtungsschmerz aus wie ein richtiger Herzinfarkt. Wärend dem EKG, Langzeit EKG und Belastungs EKG hatte ich dieses wahnsinnige Stechen in der linken Brust aber die Geräte haben nichts angezeigt. Hab dann das mit dem Nerv erklärt bekommen. Probleme mit dem Rücken und Übergewicht sind die Hauptursache. Wenn Du ganz sicher gehen willst dann lass ein EKG machen. Gruss, DS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rippenprellung oder sowas in der Art ansonsten kann ich bein Interesse vermitteln ein Kollege ist Orthopäde. Hatte selber mal eine Rippenprellung nicht schönes aber dauert sehr lange bis sie vorbei ist und ich wusste nicht woher habe es nicht bekommen. Melde dich einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annaaaaaaaaaa
15.06.2011, 13:20

ja wurde auch schon gesagt aber ich bin nirgends gegengestossen wobei das passiert sein könnte o_O

0

Hallöchen Anna,wie wäre es wenn du Deine Situation einen anderem Hausarzt schilderst.Es ist nicht schön wenn man von Arzt zu Arzt rennen muss um heraus zu finden was man hat,aber es ist dein gutes Recht dir auch Rat von einem anderen Arzt zu holen.Vielleicht findet er auch was,was dein anderer Arzt nicht gefunden hat.Oder hast du in letzter Zeit etwas viel stress gehabt???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annaaaaaaaaaa
15.06.2011, 10:18

ja schon bisschen viel stress im letzten halben jahr aber wird immer besser zur zeit daher versteh ich das nich das ich nun diese probleme habe.....und nicht während dem ganzen stress

0

Herzinfarkt und Raucherlunge. Halb so schlimm, Du darfst nur nicht das Atmen vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StHeiSo
15.06.2011, 08:55

Rippenprellung oder sowas in der Art ansonsten kann ich bein Interesse vermitteln ein Kollege ist Orthopäde.

0

Was möchtest Du wissen?